Donnerstag, 27. Februar 2014

Rosa zur Genesung

Guten Morgen Ihr Lieben!
Mein heutiges Gute-Besserungs-Kärtchen hat nicht, wie Ihr sicherlich denkt,
eine weibliche Person, sondern ein männliches Geschöpf dieser Erde erhalten *lol*.
Mit meinen Copics habe ich dafür Mummy Edwin coloriert.
Der Text ist von PP-Stamps, das Motivpapier aus einem Block von Forever Friends.
Die Ecken sind mit einem EK Success-Stanzer gemacht, die Bordüre mit einem Stanzer von Martha Stewart, die Sterne sind eine Stanze von XCut.
Da die Karte ja für einen Mann war, habe ich auf weiteren Schnick-Schnack verzichtet, aber ein paar Halbperlchen und ein Strasssteinchen auf Edwins Stirn durften einfach nicht fehlen *gg*.
Verwendete Copics:
Haut: E0000 - E000 - E00 - E11
Verband: RV0000 - R81 - R83 - R85
Schuhe: C00 - C1 - N3
Kontur: C00
Der Empfänger hat den Spaß verstanden und ich bin mir sicher, dass diese Karte stark zur Genesung beigetragen hat *lol*.

Habt einen schönen (Weiberfastnachts-)Tag und vielen Dank für's Reinschauen.

Liebe Grüße,


Rezept: 
Motivstempel: Magnolia - Mummy Edwin; Textstempel: PP-Stamps - Kopf hoch, wird schon wieder
Stempelkissen: Memento - Tuxedo Black; Distress Ink Pad - Pumice Stone;
Coloration: Copics
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Forever Friends - Paper Pack New Arrival
Werkzeug: Martha Stewart - Embossed Zig Zag; Tim Holtz - Paper Distresser; EK Success - Photo Anchor; XCut - Nesting Dies Stars;

Accessoires: Halbperlen, Strrasssteinchen

Kommentare:

  1. ...Genial !!! Da bin ich ja mal gespannt, für welchen Mann die rosa Karte war...
    VLG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Ach das ist ja witzig! Gute Idee das Motiv als Gute Besserungskarte zu nutzen! Toll! LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marina, paßt wunderbar - und Lachen ist doch die beste Medizin;-))). Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig darüber, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, mir einen kleinen Kommentar zu hinterlassen. Ganz lieben Dank dafür :O))).