Freitag, 21. Februar 2014

Des Püppies neue Kleider

Guten Morgen zusammen!

Für den Stempelfee-Shop habe ich dieses MDF-Püppie in ein neues Gewand gehüllt ;O).
Aber bevor ich Dress Form with Stand von Let's get Bizzee neu eingekleidet habe, habe ich es erstmal mit weißem Gesso eingecremt.
Das Kleid, das Püppie nun trägt, und das ich mit Multi-Medium Matte zum Halten gebracht habe ;O), und auch einige der Utensilien, mit der ich es verziert habe, sind aus Alma's Sewing Room-Kollektion von Pion Design.
Das Collier habe ich aus Strasssteinchen von Prima Marketing zusammengesetzt.
Die runden und auch die Blümchen-Knöpfe sind mit Buttons von XCut ausgestanzt, durch die ich Scrapper's Floss gezogen und verknotet habe, die Schere ist eine Stanze aus dem Haberdashery Set, ebenfalls von XCut, die ich zusätzlich mit einem Metallic-Brad als Schraube versehen habe.
Auf die Holz-Garnrolle von Craftwood habe ich Scrapper's Floss gewickelt.
Auch ein schöner Rücken kann entzücken und so habe ich den Rücken u.a. mit Herz-Knöpfen, die mit dem Set Button ausgestanzt sind, und einer kleinen Schneiderpuppe, die mit einer Stanze aus dem Haberdashery-Set gemacht ist, verziert.
Durch die Knöpfe habe ich wieder Scrapper's Floss gezogen und dieses verknotet, die kleine Puppe habe ich, wie die große vorne ja auch, mit Strasssteinchen versehen.
Auch Nähutensilien aus Alma's Sewing Room-Kollektion haben wieder einen Platz gefunden, wobei ich die Garnkarte noch mit Vintage Lace von Marianne Design umwickelt habe.
Zum Schluss habe ich ein paar Halbperlchen aufgeklebt und Püppie mit einem Saum, ebenfalls aus Spitze von Marianne Design, versehen.
Den Fuß habe ich mit Blümchen, die mit Hilfe von Creatables gemacht sind, und Zweigen, die mit Branch von Martha Stewart ausgestanzt sind, dekoriert.
Es hat mal wieder riesen Spaß gemacht, etwas anderes zu werkeln, als Karten oder Boxen und  vielleicht habt Ihr ja auch ein wenig Lust bekommen, mal so eine Schneiderpuppe zu dekorieren.

Ich bedanke mich jedenfalls ganz herzlich für Euren Besuch und hoffe, es hat Euch ein wenig gefallen...?

Kommt gut ins Wochenende,

liebe Grüße,

Rezept:

Stempelkissen: Distress Ink Pad - Walnut Stain;
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Pion Design - Alma's Sewing Room Blue Fabric, Blue Rose, Blue Room, Sewing Collage, Cut Out, Tags;
Werkzeug: Martha Stewart - Branch; XCut - Buttons, Haberdashery; Marianne Design - Creatables LR0145;
Accessoires: Marianne Design - Vintage Lace; Papermania - Mini Metallic Brad; Kaisercraft - Pearls Snow; Craftwood - Wood Spools Nature, Prima Marketing - Say it in Chrystals Arrowhead Clear;

Sonstiges: Lt's get Bizzee - Dress Form with Stand; Claudine Hellmuth - Gesso, Multi-Medium Matte; Karen Foster - Scrapper's Spool;

Kommentare:

  1. WOW! Sieht super schön aus!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Kreation, die kleinen Details sind ja goldig! Toll! LG Janine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig darüber, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, mir einen kleinen Kommentar zu hinterlassen. Ganz lieben Dank dafür :O))).