Dienstag, 31. Dezember 2013

4 You

Guten Morgen Ihr Lieben!
Einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes Jahr 2014 wünsche ich Euch von ganzem Herzen mit diesem Kärtchen,
...für das ich Tangle Tilda mit Distress Inks passend zum Motivpapier von Maja Design coloriert habe.
Für die Blümchen habe ich Stanzen von LaCrea und Impression Obsession verwendet, die Girlande ist mit Stanzen von Die-namics und Die-Versions gemacht.
Fertig dekoriert ist die Karte mit einer Häkelspitze, einem Spitzendeckchen und Halbperlen.
Ich bedanke mich ganz herzlich für Euren Besuch und hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder ;O).

Kommt gut rüber,

liebe Grüße,


Rezept: 
Stempel: Magnolia - Tangle Tilda;
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Pumice Stone;
Coloration: Distress Ink Refills
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Maja Design;
Werkzeug: LaCrea - Multidies Flowers-002; Impression Obession - Spiral Flowers, Die-namics - Mini Pennant; Die-Versions - My Micro Font; Tim Holtz - Paper Distresser;

Accessoires: Scrapper's Floss, Häkelspitze, Zierdeckchen, Halbperlen

Freitag, 27. Dezember 2013

CAS-Schenklis

Guten Morgen zusammen!

Weihnachten ist zwar vorbei, trotzdem möchte ich Euch aber noch ein paar der Schenklis zeigen, die ich für unseren CAS-Stammtisch gewerkelt habe (leider habe ich dumme Nuss einen Teil total vergessen, zu fotografieren :O((().

Den Anfang machen Weihnachtsmann und Engel, in denen sich jeweils ein Schokoriegel versteckt.
Das Motivpapier, das ich dafür verwendet habe, ist aus einem kostenlosen Paper Pack, das einer Ausgabe der Creativity beilag.
Für den Engel bzw. das Gesicht des Weihnachtsmannes habe ich verschiedene Stanzen von Spellbinders und XCut und den Eulen-Stanzer von Stampin' Up verwendet.
Zusätzlich habe ich den Körper des Engels mit einem Prägefolder von Craft Concepts geprägt.
Angespornt zu diesen Verpackungen wurde ich bei Beth's Paper Cuts, wo Ihr auch eine Anleitung dazu findet.

Als nächstes habe ich noch eine Mini Ritter Sport-Verpackung nach Anleitung von Stempel-Biene gebaut...
...wofür ich für die Knöpfe wieder den Eulen-Stanzer verwendet habe.
Verschlossen wird die kleine Schachtel mit einem "Gürtel". Und da es Weihnachten ja immer ein bisschen glitzern darf, habe ich silberne Slider Buckles verwendet, die aussehen, als würden sie aus Strasssteinen bestehen.
Das Guckloch im Inneren ist mit einer Stern-Stanze von XCut ausgestanzt.

Dann haben auch noch diese Tannenbäume neue Besitzer/innen gefunden.
Ausgestanzt sind die Bäumchen mit Craftables.
Nach dem Embossen mit einem Prägefolder von Cuttlebug habe ich mit meinem Crop-a-Dile Löcher ausgestanzt, Bänder durchgezogen und sie verknotet.
Die Sternchen sind mit einer Cuttlebug-Stanze gemacht und mit Stickles beglimmert.

Zum guten Schluss habe ich noch eine kleine Box für zwei Mini-Täfelchen Schokolade gebaut, wobei ich bei der Stempelpalette dazu inspiriert wurde.
Auch für diese Verpackung hat wieder mein Eulen-Stanzer herhalten müssen.
Für das Geweih habe ich meinen Stanzer von Martha Stewart benutzt, die Griffmulde ist mit einem Kreisstanzer gemacht.
Die Nasen sind mit Stickles beglimmert.
Das alles wurde in eine kleine Papertüte gepackt... Und damit meine Mit-Stammtischler auch noch selbst basteln können, habe ich mit einem Band an einen Henkel einer ansonsten "nackigen" Geschenktetüte einen ausgestanzten Stern, auf den ich ein Schoko-Weihnachtsmännchen geklebt habe, befestigt.

So, das war's für heute.
Habt vielen Dank für's Reinschauen und einen guten Start ins Wochenende.

Liebe Grüße


Rezept:
Papier: Cardstock - Bazix (rot) Bazzill (alle anderen Farben); DP: Papermania
Werkzeug: Spellbinders - Nestabilities Classic Ovals, Classic Hearts; Mega Classic Ovals Large, Classic Circles; XCut - Nesting Dies Scalloped Bunting, Stars;  Craft Concepts - Prägefolder Garden Swirl; Marianne Design - Craftables CR1227; Cuttlebug - Prägefolder Swiss Dots, Stanze Snowflake #2; Stampin' Up - Eulenstanze; WeR Memory Keepers - Crop-a-Dile; Martha Stewart - Branch; Kreisstanzer - ?;

Accessoires: Slider Buckles, Band
Sonstiges: Stickles - Star Dust;

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Weiße Weihnachten

Frohe Weihnachten!
Ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Heiligabend und seid auch schon reichlich beschenkt worden ;O).

Wie Ihr seht, war es gestern doch nicht meine letzte Weihnachtskarte... Ich hätte da noch diese hier für Euch ;O),
für die Ihr alle Materialien im Stempelfee-Shop bekommen könnt...
Die Weihnachtsbäume habe ich mit Scalloped Bunting von XCut aus weißem Cardstock gestanzt, mit meinem Martha Stewart Score Board geprägt und dann auf Kraft Cardstock geklebt.
Die "Christbaumkugeln" sind mit meinem Crop-a-Dile ausgestanzt und mit Stickles Star Dust beglimmert.
Den Hintergrund habe ich mit Hilfe einer Schablone von Tim Holtz und weißem Gesso von Claudine Hellmuth gestaltet und mit Picket Fence-Stickles einzelne Punkte akzentuiert.
Zum Schluss habe ich noch 3 Sterne mit dem Stanzer Shining Star large, ebenfalls von XCut, ausgestanzt und sie und noch ein paar Halbperlen auf die Karte geklebt.
Distressed habe ich alles mit Walnut Stain.
Ich bedanke mich für Euren Besuch und hoffe, es hat Euch ein wenig gefallen.

Habt noch ein schönes Weihnachtsfest,

liebe Grüße


Materialien: 
Stempelkissen: Distress Ink Pad - Walnut Stain;
Papier: Cardstock - Bazzill;
Werkzeug: Martha Stewart - Score Board; WeR Memory Keepers - Crop-a-Dile; XCut - Nesting Die Scalloped Bunting; Palm Punch Large Shining Star; Tim Holtz - Layering Stencil Dot Fade;

Accessoires: Halbperlen
Sonstiges: Claudine Hellmuth - Gesso; Stickles - Star Dust, Picket Fence;

Dienstag, 24. Dezember 2013

Fröhliche Weihnachten

Einen wunderschönen Heiligabend-Morgen!
Viele von Euch werden jetzt denken: "Gott sei Dank!" Warum? Na, Ihr habt's geschafft! Heute seht Ihr mein letztes Weihnachtskärtchen für dieses Jahr ;O).
Und dafür habe ich Merry Christmas Tilda mit Aquarellstiften coloriert, ausgeschnitten und mit 3D-Pads auf das mit Spellies ausgestanzte Oval geklebt.
Verziert ist die Karte wieder mit ausgestanzten Weihnachtssternen, Röschen, einer Spitze, gestanzten Photo-Ecken und Halbperlen.
Hinter Tilda verbergen sich noch zwei Labels, die ich mit Stempel von Whiff of Joy bestempelt habe.
Und da ein bisschen Glitzer auch nicht fehlen durfte, habe ich Tildas Hintergrund ein wenig mit Fran-tage verschönert und die Blümchen und Zweige mit Star Dust beglimmert.
Mitmachen möchte ich gerne bei diesen Challenges:
Addicted to Stamps - Liebe Grüße
Cute Card Thursday - Celebrations
Stampin' for the Weekend - Anything Goes
Time for Magnolia - Anything Goes
Totally Tilda - Anything Goes

So, das war's für heute...

Ich wünsche Euch und Euren Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest.

Liebe Grüße


Materialien: 
Stempel: Magnolia - Merry Christmas Tilda; Whiff of Joy - Weihnachtsanhänger;
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Pumice Stone;
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer;
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Maja Design
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities Floral Ovals; Marianne Design - Creatables LR0142; Joy!Crafts - Blätter2 6002/0023; EK Success - Photo Anchor; Eyelet Tool; Tim Holtz - Paper Distresser;

Accessoires: Röschen, Spitze, Halbperlen, Kordel
Sonstiges: Stampendous - Fran-tage Shabby White; Stickles - Star Dust;

Sonntag, 22. Dezember 2013

Herzchen-Hänger

Hallo und einen schönen 4. Advent!

Nachdem Ihr ja hier schon meinen Sternen-Hänger sehen konntet, möchte ich Euch heute gerne die Herz-Variante dazu zeigen, die ich auch wieder für den Stempelfee-Shop gewerkelt habe.
Hierfür habe ich mit Craftables Heart Herzen aus dem Motivpapier 19th December aus der Vintage Frost Basics-Kollektion von Maja Design gestanzt und sie mit Scrapper's Floss verbunden.
Danach habe ich mit der Schneeflocken-Stanze, aus dem gleichen Craftables-Set, "Blüten" gestanzt, sie mit Star Dust von Stickles beglimmert, noch dem Trocknen ein wenig gewölbt, zu einer Blume übereinander gelegt und dann mit Vintage Brads an den Herzen befestigt.
Fertig dekoriert habe ich mit Zweigen, die mit Branch von Martha Stewart ausgestanzt sind, einer Schleife, die ich aus Vintage Lace Scallop von Marianne Design gebunden habe, und ein paar Strasssteinchen von Papermania.
Distressed ist alles mit Pumice Stone.
Zum Schluss habe ich die Ränder der großen Herzen und die Zweige, wie die Blümchen ja auch, mit Stickles beglimmert.
Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Adventssonntag und bedanke mich ganz herzlich für's Reinschauen.

Liebe Grüße


Materialien: 
Stempelkissen: Distress Ink Pad - Pumice Stone;
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Maja Design - Vintage Frost Basics
Werkzeug: Marianne Design - Craftables Heart CR1225; Martha Stewart - Branch;

Accessoires: Marianne Design - Vintage Lace Scallop, Papermania - Adhesive Stones silver; Creative Charms - Vintage Brad Pink
Sonstiges: Karen Foster - Scrapper's Spool; Stickles - Star Dust;

Samstag, 21. Dezember 2013

Christmas Greetings

Guten Morgen zusammen!
Heute möchte ich Euch gerne eine meiner letzten Weihnachtskarten für dieses Jahr zeigen.
Diesmal habe ich aber nicht gestempelt, sondern ein Motiv aus der Vintage Frost Basics-Kollektion von Maja Design verwendet, aus der natürlich auch das Motivpapier selbst stammt.
Dekoriert habe ich meine Karte mit einer Schleife, die ich aus Spitze gebunden und mit einem Moonstone Brad am Kärtchen befestigt habe, Röschen, die ich mit Gesso und Stickles akzentuiert habe, gestanzten Weihnachtssternen, ausgestanzten Eiskristallen, die ich ebenfalls beglimmert und mit Strasssteinchen verziert habe, gestanzten Ecken, die mit Strass-Steinchen verschönert sind, und natürlich durften Halbperlchen auch nicht fehlen ;O).
Distressed habe ich mit meinem Tool von Tim Holtz und Pumice Stone.
Gearbeitet ist mein Kärtchen übrigens nach dem letzten Sketch von EAC, nur habe ich es leider nicht geschafft, an der Challenge teilzunehmen :O(.
Aber hier möchte ich gerne damit teilnehmen:
ABC - B for Blue, Bows and Bling
Crafts 4 Eternity - Antything Goes
Creative Knockouts - Winter Wonderland
Sister Act - Anything Goes

Nun wünsche ich Euch ein schönes 4. Adventswochenende und bedanke mich ganz herzlich für Euren Besuch.

Liebe Grüße


Materialien:
Stempelkissen: Distress Ink Pad - Pumice Stone;
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Maja Design - Vintage Frost Basics-Kollektion;

Werkzeug: Marianne Design - Creatables LR0142, Craftables CR1252; Martha Stewart - Branch; EK Success - Photo Anchor; Tim Holtz - Paper Distresser;
Accessoires: Röschen, Spitze, Moonstone Brad, Strasssteinchen, Halbperlen
Sonstiges: Claudine Hellmuth - Gesso; Stickles - Star Dust;

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Frohe Weihnachten mit Stocking Tilda

Guten Morgen Ihr Lieben!
Auch heute möchte ich Euch ein Weihnachtskärtchen zeigen, diesmal wieder in rot.
Verwendet habe ich hierfür Maja Design-Papier, woraus ich mit Creatables auch 2 Weihnachtssterne gestanzt habe.
The Day Before Christmas Stocking Tilda (mein Gott, die Arme hat ja einen langen Namen ;O)) ist mit meinen Aquarellstiften coloriert, zusätzlich habe ich ihren Untergrund mit Stickles beglimmert.
Der Textstempel ist von Kulricke.
Verziert habe ich die Karte mit weiteren Stanzteilen, einer Spitze, Röschen, Glöckchen, Strasssteinchen und Halbperlen und zu guter Letzt habe ich die Blumen und Blätter ebenfalls noch mit Stickles beglimmert.
Ich hoffe, mein Kärtchen hat Euch ein wenig gefallen.

Mitmachen möchte ich damit bei:
Deep Ocean - Something Old (paper)
Love to Create - Anything Goes
Papertake Weekly - Last Christmas
The Paper Shelter - Anything Goes
The Sisterhood of Crafters - All that Glitters...

Habt vielen Dank für's Reinschauen und einen wunderschönen Tag.

Liebe Grüße


Materialien: 
Motivstempel: Magnolia - The Day Before Christmas Stocking Tilda; Textstempel: Kulricke - Weihnachten 1;
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Pumice Stone;
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer;
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Maja Design
Werkzeug: Marianne Design - Creatables LR0142; Cheery Lynn - Olive Branches; Joy!Crafts - 6002-0147; EK Success - Photo Anchor; Tim Holtz - Paper Distresser;

Accessoires: Glöckchen, Röschen, Spitze, Strasssteinchen, Halbperlen
Sonstiges: Stickles - Star Dust, Frosted Lace;

Dienstag, 17. Dezember 2013

Peaceful

Guten Morgen zusammen!

Nach den beiden Boxen der letzten Tage, möchte ich Euch heute mal wieder eine Karte zeigen,...
...für die ich Peaceful Tilda mit meinen Aquarellstiften coloriert, mit Spellies ausgestanzt und ihren Hintergrund mit Fran-tage gestaltet habe.
Der Textstempel ist von PP-Stamps und ebenfalls mit Spellies ausgestanzt, das Motivpapier ist von Maja Design.
Die Weihnachtssterne sind mit Creatables ausgestanzt, die Blätter mit Stanzen von Cheery Lynn, die Zweige sind eine Joy!Crafts-Stanze, die Sterne ein Stanzer von XCut.
Fertig dekoriert habe ich natürlich wieder mit Halbperlen ;O), einer Häkelspitze und ein paar Röschen.
Teilnehmen möchte ich damit bei diesen Challenges:
Chocolate, Coffee & Cards - Happy Holidays
Crafts 4 Eternity - Christmas Chaos
Creative Card Crew - Holly or Poinsettia
Creative Knockouts - 'Tis the Season
Cute Card Thursday - Christmas Catch Up
Inky Chicks - Christmas
You, Me and Magnolia - Christmas Time

Ich bedanke mich für Euren Besuch und hoffe, es hat Euch gefallen.

Habt einen schönen Tag,

liebe Grüße


Materialien: 
Stempel: Magnolia - Peaceful Tilda; Textstempel: PP-Stamps;
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Pumice Stone;
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer;
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Maja Design
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities Classic + Scalloped Ovals, Floral Ovals, Classic Circles; Marianne Design - Creatables LR0122, LR0142; Joy!Crafts - Blätter2 6002/0023; Cheery Lynn - Olive Branches; XCut - Palm Punch Large Shining Star; Tim Holtz - Paper Distresser;

Accessoires: Röschen, Häkelspitze, Halbperlen
Sonstiges: Stampendous - Fran-tage Chunky White;