Donnerstag, 28. November 2013

Bring on the Christmas Bling

Guten Morgen zusammen!
Für meine heutigen Projekte, ein Tag und eine Karte, die ich für den Stempelfee-Shop gewerkelt habe, habe ich mal wieder verschiedene Stempel von JOFY verwendet.
Da ich Lust hatte, mit meinen Distress Inks, Stencils und Gesso zu spielen, ist dieses Tag entstanden, für das ich die Weihnachtskugeln der JOFY Plate 03 nach der Coloration mit den Distress Refills Picked Raspberry und Peacock Feathers ausgeschnitten und mit 3D-Pads auf das Tag gesetzt habe.
Die Bordüre und die "Hänger" der Kugeln sind direkt auf das Tag gestempelt, der Spruch ist, wie die Kugeln auch, extra gestempelt, dann gewischt, ausgeschnitten und flach auf das Tag geklebt.
Zum Schluss habe ich das Tag, das ich übrigens aus weißem Cardstock "gebaut" habe, mit Hilfe meines Crop-a-Dile mit einem Loch versehen, wodurch ich dann das Band gezogen habe, und die Punkte der Bordüre noch mit Star Dust und zwei der drei Kugeln mit Glossy Accents betont.
Für das Kärtchen habe ich auch weißen Cardstock verwendet, den ich aber auf Kraft aufgeklebt habe.
Die Ränder aller Papierlagen sind mit meinem Edgepunch Flourish von Martha Stewart bearbeitet.
Auch wenn die Farben sich sehr ähnlich sehen, habe ich diesmal aber Picked Raspberry, Broken China und Stormy Sky verwendet und damit den Stern der JOFY Plate 07 coloriert bzw. den Hintergrund gewischt.
Zusätzlich habe ich den Stern mit Star Dust beglimmert und nach dem dieser getrocknet war, die Stickles mit einer Schicht Glossy Accents versehen.
Zum Schluss habe ich den Text gestempelt, ausgeschnitten, die Ränder mit Distress gewischt und dann auf die Karte geklebt, und die Karte mit Halbperlchen versehen.
 
Ich wünsche Euch einen schönen Tag, bedanke mich ganz herzlich für's Reinschauen und hoffe, es hat Euch gefallen. Und wenn Ihr mögt, schaut doch auch mal im Stempelfee-Shop vorbei :O))).

Liebe Grüße


Materialien: 
Stempel: Paper Artsy - JOFY 03 + JOFY 07;
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pads - Picked Raspberry, Peacock Feathers, Broken China, Stormy Sky;
Papier: Cardstock - Bazzill;
Werkzeug: WeR Memory Keepers - Crop-a-Dile; Martha Stewart - Flourish;

Accessoires: Eyelet, Band, Halbperlen
Sonstiges: Claudine Hellmuth - Gesso; Stickles - Star Dust; Ranger - Glossy Accents;

Mittwoch, 27. November 2013

Süße Eulen-Bande

Guten Morgen Ihr Lieben,
heute habe ich Euch eine Easel Card mitgebracht, für die ich einen total süßen Eulen-Stempel verwendet habe.

Gleich als ich diese Schnuckies sah, wusste ich, dass ich sie haben muss, und so zogen sie auch gleich bei mir ein... Aber dann mussten die 5 leider noch ewig warten, bis dass ich ihnen mit meinen Aquarellstiften Leben eingehaucht habe ;O).
Aber hier ist es ja nun endlich, mein Kärtchen:
Das Motiv von Art Impressions nennt sich 5 Whoots und ist, wie der Textstempel von Whiff of Joy und die Easel Card selbst auch, mit Spellies ausgestanzt.
Das Motivpapier ist von Maja Design.
Dekoriert habe ich die Karte nur mit Spitze, einem Strassbrad, ausgestanzten und embossten Schneeflocken und Halbperlchen.
Zum Schluss habe ich die Mützen der Rasselbande und die Schneeflocken noch mit Stickles beglimmert.
Ich hoffe, meine Easel Card hat Euch ein wenig gefallen...?

Mitmachen möchte ich damit bei diesen Challenges:
A Gem of a Challenge - Sparkles
Addicted to Stamps - Embossing warm oder "kalt"
Allsorts - Bring on the Bling
Crafts 4 Eternity - Glitter and Sparkle
Creative Knockouts - Snowflakes
Kreativer Bastelblog - Glitzer
Totally Paper Crafts - Add a Bow

Habt vielen Dank für Euren Besuch und einen schönen Mittwoch.

Liebe Grüße


Materialien: 
Stempel: Art Impressions - 5 Whoots; Textstempel: Whiff of Joy - Deutsche Weihnachtstexte;
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Pumice Stone;
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer;
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Maja Design
Werkzeug: Spellbinders - Nestabilities Mega Classic + Scalloped Ovals Large; Tim Holtz - Paper Distresser; Marianne Design - Craftables CR1226;

Accessoires: Spitze, Strass-Brad, Halbperlen
Sonstiges: Stickles - Star Dust, Clear Rock Candy;

Montag, 25. November 2013

Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen...

Guten Morgen zusammen!
Heute möchte ich Euch gerne wieder etwas Blaues zeigen. Diesmal ist es aber weder eine Karte noch eine Box, sondern dieser Rosetten-Weihnachtsbaum,
der eine Größe von ca. 17 x 17 cm hat.
Da er ja unsere Wohnung verschönern soll, muss er natürlich blau sein und so habe ich mich für "altes" Designpapier von Panduro Hobby entschieden.
Der "Baumstamm" besteht aus 5-6 mm breiten und 12 cm langen Papierstreifen, die ich einfach nur aufgerollt und dann zwischen die Rosetten geklebt habe.
"Geschmückt" ist der Baum mit weißen Perlen und ausgestanzten Schneeflocken, die mit Stickles beglimmert sind. Zusätzlich habe ich die kleinen Flocken noch mit jeweils einem Halbperlchen versehen.
Die Spitze des Baumes, also die große Schneeflocke ;O), ist mit einem Zahnstocher, den ich mit Gesso weiß gefärbt habe, am Weihnachtsbaum befestigt.
Leider kommt er, wie ich finde, auf Bildern gar nicht so schön rüber, wie in Natura. Aber damit Ihr Euch wenigstens ein kleines Bild machen könnt, habe ich ihn aus sämtlichen Richtungen fotografiert:
Ich bedanke mich für's Reinschauen und hoffe, mein "Tannenbaum" hat Euch ein wenig gefallen.

Habt einen schönen Start in die neue Woche,

liebe Grüße


Material:
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Panduro Hobby - Tilda;
Werkzeug: Marianne Design - Craftables CR1225 + CR1252; Martha Stewart - Scoring Board; Embossing Nadel, Heißklebepistole;

Accessoires: Wachsperlen, Halbperlen
Sonstiges: Stickles - Star Dust; Zahnstocher, Claudine Hellmuth - Gesso

Freitag, 22. November 2013

Bade-Tag

Guten Morgen zusammen!
Heute möchte ich Euch ein Bade-Tag zeigen, dass vielleicht zum Bade-Tag einlädt...? ;O)
Hierfür habe ich Tilda with Bathcap mit Copics coloriert und mit Spellies ausgestanzt.
Um dem Motiv mehr Leben einzuhauchen, habe ich die Seifenblasen mit Glossy akzentuiert.
Die Löcher im Tag (die Vorlage ist übrigens von Krea Teja und schon ewig in meinem Besitz, wurde aber jetzt erst von mir eingeweiht und dabei ist es soooo schöööön *find*) habe ich mit meinem Crop-a-Dile gestanzt.
Das Designpapier ist von Forever Friends.
Verziert habe ich wie üblich mit Blumen, Spitze und Halbperlen, aber auch verschiedene Stanzteile, ein Perlenkettchen und ein Strasssteinchen haben noch Plätze auf dem Tag gefunden.
Verwendete Copics:
Haut: E000 - E00 - E11 - R20
Kleidung: V91 - V93 - V95
Haare: E41 - E43 - E47 - E49
Seifenblasen: B0000 - B000
Hier habe ich das Tag mal schräg gestellt, damit Ihr die Glossy-Seifenblasen besser erkennen könnt ;O).
Ich hoffe, mein Bade-Tag ;O) hat Euch gefallen.

Mitmachen möchte ich damit bei:
Cute Card Thursday - Anything but a Card
Fab 'n' Funky - Anything Goes
Midweek Magnolias - Anything but a Card
Sweet Stampin' - Use a Tag
Timbroscrapmania - Relax... Was ist das??
You, Me and Magnolia - Butterflies

Habt lieben Dank für Euren Besuch und ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße,


Rezept: 
Stempel: Magnolia - Tilda with Bathcap;
Stempelkissen: Memento - Tuxedo Black; Distress Ink Pad - Pumice Stone;
Coloration: Copics
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Forever Friends - Designstax Kraft Notes;
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Scalloped Circles; Magnolia - DooHickeys Leaf and Swirl; EK Success - Photo Anchor; Martha Stewart - 3in1Classic Butterfly, Branch; Tim Holtz - Paper Distresser; WeR Memory Keepers - Crop-A-Dile;

Accessoires: Blumen, Halbperlen, Spitze, Strasssteinchen, Perlenkettchen
Sonstiges: Ranger - Glossy Accents;

Mittwoch, 20. November 2013

Süßer die Glocken nie klingen

Guten Morgen Ihr Lieben!
Um Euch nicht ständig mit meiner Lieblingsfarbe zu quälen ;O) und ich ja sowieso auf nicht-traditionelle Farben bei Weihnachtskarten stehe, möchte ich Euch heute dieses lila Kärtchen zeigen.
Mit Aquarellstiften habe ich Show the Way Tilda passend zum Motivpapier von Maja Design coloriert und mit Fran-tage ihren Hintergund ein wenig winterlich gestaltet.
Hinter Tilda ist ein Tag versteckt, auf den ich einen Spruch aus einem Clearstamp Set von Kulricke gestempelt habe.
Das Tag, der Zaun und die Weihnachtssterne sind Creatables-Stanzen, das Zierdeckchen und die Blätter sind mit Stanzen von Cheerly Lynn gemacht.
Weiter dekoriert habe ich mit 2 Glöckchen, Röschen, einer Häkelspitze, Halbperlchen und einer Schneeflocke aus Strasssteinchen.
Da Glitzer auf Weihnachtskarten ja nicht fehlen darf, habe ich die Blümchen, Blätter und den Zaun zum Schluss noch mit Stickles beglimmert.
Damit Ihr den Glitter ein bisschen besser sehen könnt, habe ich die Karte mal etwas gekippt:
Und hier nochmal richtig von vorne:
Auch wenn die Karte wieder blau aussieht :O(, sticht sie in Wirklichkeit von meinen vorher gezeigten Werken eigentlich ab...

Mitmachen möchte ich damit bei diesen Challenges:
Crafty Sentiments - Christmas
Magnolia Down Under - Jingle Bells
Sweet Stampin' - Use Tags

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch und habt vielen Dank für's Reinschauen.

Liebe Grüße


Materialien: 
Stempel: Magnolia - Show the Way Tilda; Textstempel: Kulricke - Weihnachten 1;
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Pumice Stone;
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer;
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Maja Design
Werkzeug: Marianne Design - Creatables LR0154 (Tag), LR0205 (Zaun), LR0142 (Poinsettias); Cheery Lynn - French Pastry Doily, Olive Branches; Tim Holtz - Paper Distresser;

Accessoires: Glöckchen, Röschen, Häkelspitze, Halbperlen, Strass-Schneeflocke
Sonstiges: Stampendous - Fran-tage Shabby White; Stickles - Star Dust, Picket Fence;

Montag, 18. November 2013

Noel

Guten Morgen zusammen!
Nachdem ich ja schon Boxen für Weihnachten gewerkelt habe, habe ich nun endlich auch mit meiner Weihnachtskarten-Produktion angefangen und möchte Euch gerne mein 1. Kärtchen, für das ich Tilda verwendet habe, zeigen.
Sie nennt sich The Day Before Christmas Noel Tilda (die Arme, so ein langer Name... Ist ja fast wie bei Pippi Langstrumpf ;O)) und ist mit meinen Aquarellstiften coloriert.
Ausgestanzt habe ich sie mit Spellbinders, genauso, wie den Textstempel von Whiff of Joy, der mit Pumice Stone aufgestempelt ist.
Das Motivpapier ist, nur ganz schwer zu erraten ;O), wieder von Maja Design.
Dekoriert habe ich mit einem ausgestanzten Schnörkel, Spitze, aus der ich auch eine Schleife gebunden und diese mit einem Moonstone Brad befestigt habe, einem Halbperlen-Stern, Blümchen, die mit Stickles beglimmert sind (was leider auf den Bildern nur schwer zu erkennen ist :O(), einem Strassstein und weiteren Halbperlchen.
Teilnehmen möchte ich damit beim Stempeleinmaleins, da ich deren Sketch verwendet habe,
und auch hier möchte ich gerne mitmachen:
A Creative Romance - Winter Blue's
Creative Knockouts - Make it Sparkle
Inky Chicks - Pearls & Swirls
Peppercus Design - Weihnachten
Sister Act - Anything Goes
Totally Gorjuss - 3 patterned papers
Time for Magnolia - Christmas in non-traditional colours

Ich bedanke mich für's Reinschauen und hoffe, meine Weihnachtskarte hat Euch ein bisschen gefallen.

Habt einen schönen Wochenstart,

liebe Grüße


Materialien: 
Stempel: Magnolia - The Day Before Christmas Noel Tilda; Textstempel: Whiff of Joy - Weihnachtsanhänger;
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Pumice Stone;
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer;
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Maja Design
Werkzeug: Spellbinders - Nestabilities Classic + Scalloped Circles, Mega Classic + Scalloped Ovals Large; Tim Holtz - Paper Distresser; Magnolia - DooHickeys Leaf and Swirl; Martha Stewart - Branch;

Accessoires: Blumen, Spitze, Moonstone Brad, lose Halbperlen, Halbperlchen-Stern, Strassstein
Sonstiges: Stickles - Star Dust;