Mittwoch, 27. Februar 2013

Ein Osterkörbchen

Guten Morgen Ihr Lieben!
Da Ostern ja nicht mehr weit weg ist, habe ich schonmal ein Osterkörbchen gewerkelt:
Dafür habe ich Egghalves V373 von Vilda Stamps mit meinen Aquarellstiften coloriert und mit Spellbinders ausgestanzt.
Da meiner Meinung nach die Farben gelb und weiß am besten zu Ostern passen, habe ich Designpapier von Papermania gewählt und das Körbchen mit weißer Spitze und weißen und gelben Blümchen verziert.
Ich hoffe, mein Körbchen, für das Ihr die Anleitung beim Stempeleinmaleins finden könnt, hat Euch ein wenig gefallen.

Bis später,

liebe Grüße


Rezept:
Motivstempel: Vilda Stamps - Egghalves V373;
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black;
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Papermania - Capsule Collection Lemon Sorbet
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic + Scalloped Circles; EK Success - Arch Scallop; Tim Holtz - Paper Distresser
Accessoires: Spitze, Brads, Blumen

Kommentare:

  1. Das ist ein superschönes Osterkörbchen! Deine Gestaltung und die Farbwahl gefallen mir sehr gut!

    Glg, Sonja.

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Osterkörbchen! So wunderschöne zarte Farben und die Motive gefallen mir auch super gut! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Marina, das ist ja total bezaubernd geworden.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Marina

    Das Osterkörbchen ist total süß geworden...die Motive sind total knuffig :0)))

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Dein Osterkörbchen ist wunderschön geworden, so zarte Farben..gefällt mir sehr gut.

    LG Micha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig darüber, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, mir einen kleinen Kommentar zu hinterlassen. Ganz lieben Dank dafür :O))).