Freitag, 8. Februar 2013

Ein Geschenke-Set

Guten Morgen zusammen!

Da ist mir doch aufgefallen, dass ich für Weihnachten zwei Geschenke-Sets gewerkelt, Euch aber noch gar nicht gezeigt habe *ups*.
Auch wenn sie für Weihnachten waren, und Ihr wahrscheinlich nichts weihnachtliches mehr sehen könnt, möchte ich sie Euch doch nicht vorenthalten.
Da ich pro Set "einige wenige" Bilder geschossen habe, und keine unendliche Geschichte daraus machen möchte ;O), zeige ich Euch heute erstmal dieses hier:
Es besteht aus einem Küchenschürzen-Kalender, den ich Euch ja schon hier gezeigt habe, einer kleinen Kommode für Teelichte und Streichholz-Döschen, einem Tütchen, das mit selbstgemachten Schoko-Apfelringen und Choco-Crossies gefüllt ist, und einer Toffifee-Verpackung (natürlich auch gefüllt ;O)).
Die Ideen, eine Schubladen-Box und eine Toffifee-Verpackung zu werkeln, habe ich von Marianne.
Verwendet habe ich für das ganze Set Motivpapier von Maja Design, das ich mit Walnut Stain distressed habe.

Für die Toffifee-Verpackung habe ich mich für ein Bildchen von Marianne Design entschieden.
Der Textstempel ist von Vilda Stamps und mit Walnut Stain aufgestempelt.
Verziert habe ich die Verpackung mit einer ausgestanzten Schneeflocke, einer Spitze, einem ausgestanzten Spitzendeckchen, ausgestanzten Weihnachtssternen, Röschen, einer Metallecke und Halbperlen.

Die Mini-Kommode habe ich aus Aquarellpapier gewerkelt.
Für die geschwungene Form oben habe ich eine Spellie-Schablone zu Hilfe genommen und für die "Griffe" der Schubladen Brads verwendet.
Dekoriert ist die Box mit einer Schleife und einem Charm.
Da die Streichholzschachteln ursprünglich rot waren, habe ich die Seiten über und unter den Reibeflächen mit weißem Gesso bestrichen und die Dosen dann ebenfalls mit Maja Design-Papier bezogen.

Das Zellophantütchen habe ich mit einem Bag-Topper verschlossen, der aus einem Zierdeckchen besteht, das ich mit einem ausgestanzten Herz und zwei Sprüchelables, die mit Texten von Whiff of Joy bestempelt sind, verziert habe.
So, nun bin ich endlich mit meinem "Bericht" fertig ;O) und hoffe, ich habe Euch nicht allzu sehr gelangweilt.

Ich bedanke mich ganz herzlich für Euren Besuch und wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende.

Liebe Grüße


Rezept:
Motiv: Marianne Design - Vintage Christmas VK9522
Stempel: Vilda Stamps - Frohe Weihnachten V546; Whiff of Joy - Kalorienreich;
Stempelkissen: Distress Ink Pad - Walnut Stain
Papier: Aquarellpapier; Cardstock: Bazzill; DP: Maja Design
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles, Labels Seventeen; Cheery Lynn - French Pastry Doily; Martha Stewart - Branch; Eyelet-Tool, Marianne Design - Creatables LR0142, LR0159, Craftables CR1227;
Accessoires: Spitze, Halbperlen, Rosen, Metallecke, Brads, Eyelets, Vintage Seam Binding Ribbon, Charm, Zierdeckchen

Sonstiges: Streichholzschachteln, Zellophantütchen

Kommentare:

  1. Hallo Marina,
    mit so einem tollen Set kann man doch nicht langweilen! Es sieht wundervoll aus! Besonders gut gefällt mir die Schubladen-Box mit dieser geschwungenen Form.

    Glg, Sonja.

    AntwortenLöschen
  2. das ist ein wundervolles set geworden...und bei dem wetter kann man ruhig die weihnachtssachen noch zeigen...passt zum schnee :)
    lg
    sanny

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine Arbeit und was für ein wunderschönes Ergebnis..Traumhaft!!

    LG Micha

    AntwortenLöschen
  4. Boahhhhh, was für ein wunderschönes Set...Hammer. Bin ganz begeistert. Toll, einfach supertoll.

    LG Carola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig darüber, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, mir einen kleinen Kommentar zu hinterlassen. Ganz lieben Dank dafür :O))).