Donnerstag, 10. Januar 2013

Ein Frühlingskärtchen?

Guten Morgen zusammen!

Meine heutige Karte habe ich schon lange vor meiner Blogpause gemacht, sie Euch aber noch nicht gezeigt.
Verwendet habe ich dafür Tilda with wrapped Heart und sie mit Copics, in einer zum Motivpapier von Marianne Design passenden Farbe, coloriert.
Das Zierdeckchen ist eine Stanze von Cheery Lynn, die Bordüren sind mit Crealies ausgestanzt.
Dekoriert habe ich natürlich wieder mit Blumen, einer Häkelspitze und selbstklebenden Halbperlchen.
Habt vielen Dank für's Reinschauen und einen schönen Tag.

Liebe Grüße,


Rezept: 
Stempel: Magnolia - Tilda with wrapped Heart;
Stempelkissen: Memento - Tuxedo Black;
Coloration: Copics (leider hatte ich mir die Farben nicht notiert :O()
Papier: Cardstock - Bazzill; DP: Marianne Design - Sweet Romance;
Werkzeug:
Martha Stewart - Branch; Crealies - Creative Borders #15; Cheery Lynn - English Tea Party
Accessoires: Blumen, selbstklebende Halbperlen;
Häkelspitze

Kommentare:

  1. Ganz zauberhaft und die Farbe ist toll!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte gefällt mir super gut.
    Du hast sie ganz zauberhaft gestaltet und das Motiv toll in Szene gesetzt.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Karte in tollen Farben - die Coloration gefällt mir besonders gut!
    Viele liebe Grüße,
    Dominique

    AntwortenLöschen
  4. Gewagte Farbe - traumhaft schön koloriert ! Die Karte gibt den perfekten Rahmen dazu !
    Alles liebe
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. ein supersüüüße Karte ist das geworden und Deinen Coloration ist megaklasse :0)))

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig darüber, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, mir einen kleinen Kommentar zu hinterlassen. Ganz lieben Dank dafür :O))).