Mittwoch, 27. Juni 2012

Notizblockhalter-Workshop

Hallo Ihr Lieben!

Wie versprochen ist hier nun der Workshop für den Notizblockhalter, bei dem man den Block austauschen kann:
Ihr benötigt:
  • 1 Stück Cardstock, 12 x 28,5 cm
  • 1 Stück Cardstock, 7 x 8,5 cm
  • 3 Stück Designpapier, je 11,5 x 8,5 cm
  • 2 Stück Designpapier, je 11,5 x 1 cm
  • 1 Stück Designpapier, 5 x 8 cm
  • Falzbrett
  • Falzbein
  • Cuttermesser (nicht abgebildet :o()
  • Klebeband oder Flüssigkleber
  • 1 Bordürenstanzer
  • 1 Notizblock (7,5 x 11,5 x 1 cm)
  • 1 Stempelmotiv Eurer Wahl (ich habe den Steampunk Key V651 von Vilda Stamps gewählt)
  • und natürlich Deko-Material Eurer Wahl

Als erstes falzt Ihr das große Stück Cardstock bei 9 cm, 10,5 cm und 19,5 cm.

Dann schneidet Ihr mit dem Cuttermesser zwischen der 19,5 cm-Falz und dem rechten Rand eine Rille.
Sie muss vom oberen Rand 0,8 cm und von den Seiten jeweils 0,7 cm entfernt sein.
(am besten probiert Ihr jetzt aus, ob Euer Block sich gut in die Rille schieben lässt)

Nun wird der Cardstock gefaltet.

Jetzt gebt Ihr genau an die Ränder des Teils mit dem Schlitz das Klebeband oder den Flüssigkleber,...

...klappt es um und klebt es an.

Nun geht's an die Einstecktasche:
Dafür beklebt Ihr die linke Seite des Halters mit einem Stück des gößeren Designpapiers.

Dann nehmt Ihr das kleinere Stück Cardstock und stanzt am oberen Rand (7cm ist die Höhe) eine Bordüre,...
...klebt es auf das Designpapier (dafür den Kleber nur an den Seiten und unten auftragen)...

...und darauf das kleine Stück Motivpapier.

Jetzt könnt Ihr die Außenseiten dekorieren, den Notizblock einschieben und fertig ist Euer Notizblockhalter.
Ich hoffe, mein Workshop hat Euch gefallen und ich habe alles verständlich erklärt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nacharbeiten und würde mich freuen, ein paar Eurer Werke bestaunen zu dürfen.

Habt vielen Dank für Euren Besuch,

liebe Grüße

Kommentare:

  1. wonderful project and thanks for the fabulous tutorial
    Lisa x

    AntwortenLöschen
  2. WOW Marina this is beautiful.
    Hugs Astrid

    AntwortenLöschen
  3. WOW - superschön..und gleich mit WORKSHOP - wie praktisch :-)

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Sehr ausführlich dein Workshop und der Notizblockhalter ist wirklich Klasse!!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. hiya sweetie
    this is amazing sweetie
    i just love it, i'm going to copy you, LOL, thanks for the tutorial sweetie, have a great day hunni
    hugs angelique

    AntwortenLöschen
  6. Wowwww Marina this is so wonderful.

    Hugs Riet.xx

    AntwortenLöschen
  7. Oh Marina, dieser Notizblock ist mal wieder ein Traum. Danke für die Anleitung
    Liebe Grüße
    Margret

    AntwortenLöschen
  8. Sehr praktisch mit der Austauschmöglichkeit! Werde ich auf jeden Fall testen!
    Gruss Sonny

    AntwortenLöschen
  9. Guten Abend Marina,
    dein Notitzbloghalter ist
    ganz toll geworden,du hast
    alles gut erklärt, sicher
    viele Mühe damit gehabt,
    das bastele ich auf jeden
    Fall mal nach, ist ein tolles kleines Mitbringsel,
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  10. Martina, ganz lieben Dank für diese tolle Anleitung!
    Finde es sehr praktisch, dass man den Block auch austauschen kann.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen Marina,
    dein Notitzbloghalter ist
    toll, hatte ich ja schon
    geschrieben, will ihn auch
    basteln, leider fehlt es mir am passenden Block, wo
    hast du deinen denn her???
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  12. I love it! Thank you for the workshop as well.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig darüber, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, mir einen kleinen Kommentar zu hinterlassen. Ganz lieben Dank dafür :O))).