Montag, 28. Februar 2011

Queen for a Day

Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich Euch gerne eine Karte zeigen, die ich mal wieder mit einem Motiv von Vilda Stamps gewerkelt habe.

Es nennt sich Gumma med pondus und ist mit meinen Aquarellstiften coloriert.
Danach habe ich die süße Omi ;O) ausgeschnitten und mit 3D-Pads auf die mit Spellies ausgestanzten Ovale geklebt.
Irgendwie konnte ich bei diesem Motiv nicht widerstehen und musste einfach den Text "Queen for a day" dafür verwenden. Ich habe ihn mit Archival Ink Jet Black aufgestempelt und ebenfalls mit Spellies ausgestanzt.
Den Rahmen habe ich mit Vintage Floral von Martha Stewart ausgestanzt und ein schwarzes Band durchgezogen, aus dem ich auch eine Schleife gebunden und diese mit einem Brad befestigt habe.
Das Motivpapier ist aus einem Paperpack von Dovecraft.
Die Blümchen sind mit einem Stanzer von EK Success gemacht und ebenfalls mit Brads an der Karte befestigt, die Zweige unter den Blümchen sind wieder ein Stanzer von Martha Stewart.
Fertig dekoriert habe ich die Karte mit 2 Halbperlen.



Die fett markierten Artikel und natürlich viele weitere schöne Dinge könnt Ihr im Stempelfee-Shop beziehen.

Ich bedanke mich ganz herzlich für Euren Besuch und hoffe, es hat Euch gefallen.

Liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: Vilda Stamps - Gumme med pondus; Spruchstempel: We R Memory Keepers

Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazix; DP: Dovecraft - Eastern Promise
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Ovals, Megabilities - Long Classic Scalloped Rectangles; EK Success - Retro Flower; Martha Stewart - Punch around the Page Vintage Floral, Branch;
Accessoires: Band, Brads, Halbperlen

Sonntag, 27. Februar 2011

Wonderful Things

Hallo zusammen!
Hi everybody!

Es ist wieder Zeit für eine neue Challenge bei "lovely hÄnglar only", für die ich das Thema gewählt habe:
It's time again for another challenge at "lovely hÄnglar only" and for this I choose the theme:

Verwende Nähte / Use stitches (egal, ob echte oder gemalte / whether real or painted)

Ich habe mich für eine Twisted Easel Card entschieden:
I've decided to create a Twisted Easel Card:

Das Mädel ist aus dem neuen hÄnglar Kit 26 - Messenger und mit Distress Refills coloriert.
Das Motivpapier ist von Papermania und mit meinem Werkzeug distressed.
Mit meinem Sew Easy habe ich Löcher gestochen und dann mit Nadel und weißem Faden genäht.
Der Spruch ist von Lili of the Valley, mit Dusty Concord gestempelt und mit einer Creatables-Stanze ausgestanzt. Zusätzlich habe ich noch ein fliederfarbenes Band durch das Tag gezogen und verknotet.
Der Schnörkel ist ebenfalls eine Creatables-Stanze, die Zweige unter den Blümchen und die Bordüre sind Stanzer von Martha Stewart.
Fertig dekoriert habe ich mit ein paar weißen Halbperlen und einer Schleife und einem Perlenkettchen, die ich mit einem Glitzer-Brad an der Karte befestigt habe, und ein paar weißen Halbperlen.
Das Motiv und das Tag habe ich mit Milled Lavender distressed.

The girl is from the new hÄnglar Kit 26 - Messenger and coloured with Distress Refills.
The design paper is from Papermania and distressed with my tool.
I pricked holes with my Sew Easy and then I stitched with needle and white thread.
The sentiment is from Lili of the Valley, stamped with Dusty Concord and diecut with a Creatables die. In addition I've pulled a ribbon through the tag and knotted it.
The swirl is a Creatables die, too, the branches and the border are punches from Martha Stewart.
Finally I decorated with a few white halfpearls and a bow and a chaplet, which I fastend with a glitter brad on the card.
I've distressed the image and the tag with Milled Lavender.





Teilnehmen möchte ich mit meiner Karte bei Hanna and Friends, denn dort ist das Thema Lila + eine andere Farbe.
I would like to participate with my card at Hanna and Friends, because there is the theme Purple + one other colour.

Ich bedanke mich für Euren Besuch und wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.
Thank you for your visit and have a great Sunday.

Liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: hÄnglar & stÄnglar - Kit 26 - Messenger; Spruchstempel: Lili of the Valley - Inspirational Sentiments
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Milled Lavender
Coloration: Distress Ink Refills
Papier: Cardstock - Bazix; DP: Papermania - Capsule Collection Heather Paper Pack
Werkzeug: Tim Holtz - Paper Distresser; We R Memory Keepers - Sew Easy; Nadel; Marianne Design: Creatables - LR0154 (Tag), LR0116; Martha Stewart - Branch, Bordürenstanzer Doily Lace;
Accessoires: weißer Faden, Wild Orchid Crafts - Blümchen; fliederfarbenes Band, Perlenkettchen, Glitzer-Brad, weiße Halbperlen,

Montag, 21. Februar 2011

Little Precious

Hallo Ihr Lieben!

Da bin ich nochmal mit einem anderen Werk. Diesmal möchte ich Euch gerne diese Buchkarte zeigen, die die liebe Susi von mir zum Geburtstag erhalten hat.

Verwendet habe ich dafür Little Precious und sie mit Archival Ink Coffee aufgestempelt.
Das Grundgerüst habe ich mit Aquarellpapier "gebaut", das Motivpapier ist von Kaisercraft und mit meinem Distresser bearbeitet.
Die Bordüre am Rand ist mit einem Stanzer von EK Success gemacht.
Verziert habe ich weiter mit einer Häkelspitze, Blümchen, Head Pins, Halbperlen und Zweigen, die mit Branch von Martha Stewart gemacht sind.
Distressed habe ich mit Brushed Corduroy.



Im Inneren habe ich Schnörkel-Stempel aus Vintage Garden, einen Kreis von der Grunge Collection von Stempelglede und den Text von hÄnglar & stÄnglar mit Brushed Corduroy aufgestempelt.
Verziert habe ich auch hier wieder mit Blümchen und einer Halbperle.

Das Tag ist ebenfalls mit Schnörkel-Stempel von Stempelglede und Brushed Corduroy bestempelt, der Text ist von JustRite, mit Spellies ausgestanzt und dann aufgeklebt.
Verziert habe ich mit einer Häkelspitze, die festgetackert ist, und einem Blümchen.




So, nun bin ich aber für heute wirklich wech und wünsche Euch noch einen schönen Tag.

Habt vielen Dank für's Anschauen,

liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: Stampland - Little Precious; Stempelglede - Grunge Collection, Vintage Garden; Spruchstempel: hÄnglar & stÄnglar, JustRite
Stempelkissen: Archival Ink - Coffee; Distress Ink Pad - Brushed Corduroy
Papier: Aquarellpapier; Cardstock - Bazix; DP: Kaisercraft
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles; Tim Holtz - Paper Distresser; Tacker; EK Success - Morocco Lace; Martha Stewart - BranchAccessoires: Blümchen, Headpins, Halbperlen, Häkelspitze Brads, selbstklebende Halbperle

Kleine Squaw

Guten Morgen zusammen!
Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende.

Meine heutige Karte habe ich schon vor ewiger Zeit gewerkelt, sie Euch aber bis heute noch nicht gezeigt.

Verwendet habe ich dafür Native American Tilda und sie mit meinen Aquarellstiften coloriert.
Danach habe ich sie ausgeschnitten und mit 3D-Pads auf die Ovale, die ich mit Spellbinders ausgestanzt habe, geklebt.
Die Motivpapiere sind von Basic Grey und mit meinem Paper Distresser bearbeitet.
Verziert habe ich, wie ja eigentlich üblich ;O), mit Blümchen, einem Band und Halbperlen.
Die Zweige sind ein Stanzer von Martha Stewart, die Blätter und die Bordüre sind Stanzer von EK Success.
Distressed habe ich alles mit Brushed Corduroy.



Ich hoffe, meine heutige Karte gefällt Euch...?

Ich bedanke mich für's Reinschauen und wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche.

Liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: Magnolia - Native American Tilda;
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Brushed Corduroy
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazix; DP: Basic Grey - Paper Pads Basic Manila + Basic Kraft
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Ovals; Tim Holtz - Paper Distresser; EK Success - Rock Fern, Borderpunch Scalloped Scallop; Martha Stewart - Branch;
Accessoires: Blümchen von Kaisercraft und Wild Orchid Crafts; Band, Halbperlen

Samstag, 19. Februar 2011

Tilda with Heart

Einen schönen Samstagmorgen Ihr Lieben!

Nach den rosa- und fliederfarbenen Werken der letzten Tage möchte ich Euch heute mal etwas Grünes zeigen ;O).

Ausgewählt habe ich dafür Tilda with Heart, sie mit Spellies ausgestanzt und dann mit meinen Distress Refills coloriert.
Die Motivpapiere (die ich sehr gerne mag, weil sie so schön schimmern) sind von DCWV und mit meinem Werkzeug von Tim Holtz distressed.
Den Herzrahmen um Tilda und die Herzbordüren habe ich mit einem Bordürenstanzer von Martha Stewart gemacht.
Da ich keine farblich passende Häkelspitze besitze, habe ich einfach eine weiße mit Forest Moss eingefärbt.
Fertig dekoriert habe ich die Karte mit Röschen, Blättern, die ich mit einer Joy-Stanze ausgestanzt und geprägt habe, und ein paar Halbperlen.



Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende, bedanke mich für Euren Besuch und hoffe, es hat Euch gefallen.

Liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: Magnolia - Tilda with Heart;
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Forest Moss
Coloration: Distress Ink Refills
Papier: Cardstock - American Crafts (weiß); VBS (grün); DP: DCWV - The Luxury Stack
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles; Tim Holtz - Paper Distresser; Joy!Crafts - 6002-0022; Martha Stewart - Bordürenstanzer Lace Heart;
Accessoires: Wild Orchid Crafts - Röschen; Häkelspitze, Halbperlen

Donnerstag, 17. Februar 2011

Eine Schubladenbox mit Karte

Guten Morgen zusammen!

Heute möchte ich Euch gerne eine Schubladenbox mit Karte zeigen. Ich habe schon so oft diese Art der Boxen auf Euren Blogs gesehen, sodass ich es jetzt selbst mal ausprobieren wollte und das ist dabei herausgekommen:

Die Anleitung von Kirsten habe ich hier gefunden.
Verwendet habe ich für meine Box Tilda with a small Gift, sie mit Aquarellstiften coloriert, mit Spellies ausgestanzt und die Ränder mit Milled Lavender gewischt.
Das Motivpapier ist von My Mind's Eye und an den Rändern und Ecken mit Stempeln aus der Stempelplatte Vintage Garden von Stempelglede und Milled Lavender bestempelt und mit meinem Paper Distresser bearbeitet.
Verziert habe ich mit einer Häkelspitze, aus der ich auch eine Schleife gebunden und diese mit einem Brad an der Box befestigt habe, einem Schnörkel, der mit Creatables ausgestanzt ist, natürlich wieder Blümchen, Zweigen, die mit einem Martha Stewart-Stanzer gemacht sind, und Halbperlen.
Für die Schubladen selbst, habe ich Spacers und Brads verwendet.



Auch das Innere der Karte habe ich gestaltet.
Dafür habe ich die Ecken und Ränder des Papiers ebenfalls wieder mit einem Stempel von der Platte Vintage Garden bestempelt und mit meinem Werkzeug distressed.
Auf der linken Seite habe ich ein Herz aus Grunge Flourish Hearts aufgestempelt und in die Mitte mit Archival Ink Jet Black einen Text von LaBlanche gesetzt.

Ich hoffe, dass Euch meine kleine Box gefällt und bedanke mich für Euren Besuch.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag,

liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: Magnolia - Tilda with a small Gift; Stempelglede - Vintage Garden, Grunge Flourish Hearts; Spruchstempel: LaBlanche
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Milled Lavender
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - American Crafts (weiß); Bazix (flieder); DP: My Mind's Eye - La Paperie
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Label 4; Tim Holtz - Paper Distresser; Marianne Design: Creatables - LR0116; Martha Stewart - Branch;
Accessoires: Häkelspitze, Brads, Spacers, Halbperlen, Wild Orchid Crafts - Blumen

Mittwoch, 16. Februar 2011

With Love

Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich Euch gerne "nur" mal wieder eine Karte zeigen.

Verwendet habe ich dafür Tilda spreads Love und sie mit meinen Distress Ink Refills (Tinte) coloriert.
Danach habe ich sie mit Nesties ausgestanzt.
Da ich keinen farblich passenden Cardstock zum Matten hatte, hab' ich einfach weißen mit Victorian Velvet eingefärbt und ihn dann mit Hilfe der Spellbinders-Schablone ausgeschnitten.
Das Motivpapier ist von Docrafts und am Rand mit meinem Werkzeug distressed.
"With Love" ist ein Clearstamp von Kanban, den ich in einen Kreisstempel von Basic Grey gesetzt und dann mit runden Spellies ausgestanzt habe.
Die Zweige und die Herzchenbordüre sind Stanzer von Martha Stewart, die Schnörkel eine Creatables-Stanze.
Weiter dekoriert habe ich mit einem Zierdeckchen in Herzform, Blumen und selbstklebenden Halbperlen.
Distressed habe ich mit Walnut Stain.



Nun bin ich gespannt, wie Euch meine Karte gefällt.

Habt noch einen schönen Tag und lieben Dank für's Anschauen.

Liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: Magnolia - Tilda spreads Love; Basic Grey - Basics Notes; Spruchstempel: Kanban - Clearstamp Set Autumn Garden
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Walnut Stain, Victorian Velvet
Coloration: Distress Ink Refills
Papier: Cardstock - American Crafts; DP: Docrafts - V & A Hanoverian
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Label 4, Classic Circles; Tim Holtz - Paper Distresser; Marianne Design: Creatables - LR0116; Martha Stewart - Branch, Bordürenstanzer Lace Heart;
Accessoires: Wild Orchid Crafts - Blumen und selbstklebende Halbperlen; Zierdeckchen

Dienstag, 15. Februar 2011

Geschenke zum Valentinstag

Hallo zusammen!

Heute möchte ich Euch gerne ein Set zeigen, das aus einer Karte und einem Notizblockhalter besteht. Gewerkelt habe ich es für Anja für das Valentinsketting bei "Stamp with Friends" und so sieht es aus:

Verwendet habe ich dafür Valentina von hÄnglar & stÄnglar und sie mit Aquarellstiften coloriert.
Danach habe ich sie ausgeschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt.
Ihr Hintergrund ist mit Spellies ausgestanzt und geprägt.
Das Motivpapier ist von Panduro Hobby und mit meinem Paper Distresser bearbeitet.
For You ist aus einem Clearstamp Set von Hanna Stamps und ebenfalls mit Spellies ausgestanzt.
Verziert habe ich mit Blümchen und selbstklebenden Halbperlchen von Wild Orchid Crafts, Spitze, Zweigen, die mit einem Stanzer von Martha Stewart gemacht sind, und einem Schnörkel, den ich mit Creatables ausgestanzt habe.
Distressed habe ich mit Milled Lavender.

Das ist die Karte aus der Nähe:




Und so sieht der Notizblockhalter aus:

Ich habe den Halter so gearbeitet, dass Anja den Block auch auswechseln kann, wenn die Blätter mal aufgebraucht sind (leider habe ich Dummerchen davon kein Foto gemacht :O( ), und zusätzlich noch eine Tasche "eingebaut", sodass sie lose Zettel darin sammeln kann.
Verziert habe ich mit Herzchen, die mit Spellies ausgestanzt sind und ein paar selbstklebenden Halbperlchen.
Die Bordüre habe ich mit einem Stanzer von EK Success gemacht.


Und da es ja ein Ketting war, habe ich natürlich auch etwas bekommen ;O).
Mir hat Ivi eine riesen Freude gemacht mit einem Set, das aus einer niedlichen Karte besteht, noch einer total süßen Karte, die gefüllt war mit vielen schönen Stanzteilen, 2 wunderschönen Herzen und einem Taschentuch-Täschchen.
Auch hier nochmal gaaaanz lieben Dank Ivi.

So, nun wünsche ich Euch allen noch einen schönen Dienstag und bedanke mich ganz herzlich für Euren Besuch.

Liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: hÄnglar & stÄnglar - Valentina; Spruchstempel: Hanna Stamps
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Milled Lavender
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazix; DP: Panduro Hobby - TILDA Angel Love
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Label 14, Classic + Scalloped Hearts; Tim Holtz - Paper Distresser; Marianne Design: Creatables - LR0111; Martha Stewart - Branch; EK Success - Scalloped Scallop
Accessoires: Wild Orchid Crafts - Blumen und selbstklebende Halbperlen; Spitze