Mittwoch, 24. August 2011

Surprise

heißt das Motiv, das ich für meine heutige Karte verwendet habe.
Auch dieses führte bisher ein tristes Leben *schäm*, aber während meines Urlaubes habe ich es doch endlich mal coloriert.

Es ist von Belles 'n Whistles und mit Nesties ausgestanzt, wie auch der Text von Whiff of Joy.
Das Designpapier, das ich für mein Kärtchen verwendet habe, ist aus einem Paper Pad von Authentique und - wie (fast) alles andere auch - mit Walnut Stain distressed.
Da diese Karte mal nicht für das weibliche Geschlecht gedacht ist ;O), habe ich sie sehr schlicht gehalten und nur mit einem weißen Band und ein paar Knöpfen dekoriert.
Die Bordüren sind mit einem Borderpunch von Martha Stewart gestanzt.



Teilnehmen möchte ich mit meiner Karte bei EAC, denn dort wird die Farbkombi Braun/Blau "verlangt".

So, nun bin ich wieder wech, habt einen schönen Tag und lieben Dank für Euren Besuch, über den ich mich immer sehr freue.

Liebe Grüße,


Rezept:
Motivstempel: Belles 'n Whistles - Surprise; Schriftstempel: Whiff of Joy - Deutsche Party- und Geburtstagstexte

Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Walnut Stain
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer,
Papier: Bazzill; DP: Authentique Paper - Journey
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Labels Eighteen; Classic Circles; Martha Stewart - Arch Lattice;
Accessoires: weißes Band, Knöpfe, Scrappers Floss

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Karte liebe Marina, das süße Motiv passt wunderschön in die Spelliform und die Farben und die Aufteilung harmonieren wunderbar. Die Karte versprüht so etwas Zartes, sehr, sehr schön.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig darüber, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, mir einen kleinen Kommentar zu hinterlassen. Ganz lieben Dank dafür :O))).