Dienstag, 30. November 2010

Merry Christmas

Hallo zusammen!

Da es mir die Stempel von Stempelglede und Vilda Stamps angetan haben, möchte ich Euch heute gerne wieder eine Karte mit deren Motiven zeigen.

Gestaltet ist sie in meiner Lieblingsfarbe Blau in Kombi mit schwarz und verwendet habe ich Brevbakgrund von Vilda Stamps und ein Engelmotiv aus der Stempelplatte Angelic Greetings von Stempelglede, die ich in der Maskiertechnik mit Archival Ink Jet Black auf Aquarellpapier gestempelt habe.
Danach habe ich die Ecken mit einem Motiv aus dem Stempelset Grunge Collection bestempelt und den Hintergrund mit Faded Jeans gewischt.
Dann habe ich Schneeflocken, ebenfalls aus dem Set Angelic Greetings, mit einem Wasserzeichen-Stempelkissen aufgestempelt, klares Embossingpulver darüber gestreut und es mit meinem Heißluftfön erhitzt.
Danach habe ich nochmal mit Faded Jeans den Hintergrund gewischt und auch die Ränder damit und mit meinem Paper Distresser bearbeitet.
Die großen Schneeflocken habe ich mit Spellies ausgestanzt, mit einer Schneeflocke aus Angelic Greetings bestempelt, dann distressed und mit Stickles beglittert.
Zum Schluss habe ich noch eine Schleife aus Satinband gebunden und sie zusammen mit den Schneeflocken mit einem Pearl-Brad an der Karte befestigt.





Jetzt bin ich sehr gespannt, ob Euch meine "non-cute" Karte gefällt und wünsche Euch einen schönen Dienstag.
Die Stempel könnt Ihr übrigens im Stempelfee-Shop beziehen.

Liebe Grüße,

Material:
Motivstempel: Stempelglede - Angelic Greetings, Grunge Collection; Vilda Stamps: Brevbakgrund
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; VersaMark - Watermark; Distress Ink Pad - Faded Jeans
Papier: Aquarellpapier; schwarzer Fotokarton
Werkzeug: Spellbinders: Shapeabilities Snowflake Wonder; Tim Holtz - Paper Distresser; Heißluftfön
Accessoires: Stickles: Frosted Lace, Star Dust; Papermania: Pearl-Brad; Satinband
Sonstiges: klares Embossingpulver

Montag, 29. November 2010

Passend...

Guten Morgen Ihr Lieben!

Heute möchte ich Euch gerne noch eine Grußkarte zu meiner gestrigen Teelichterkarte zeigen.

Gearbeitet ist sie genauso, damit sie auch wirklich dazu passt.
Das Einzige, das ich geändert habe, ist der Hintergrund des Mädchens, denn dafür habe ich Cardstock mit einem Cuttlebug-Folder geprägt, die Blümchen und Halbperlen habe ich spiegelverkehrt auf die Karte gesetzt und statt des gelben Bandes habe ich lilafarbenes verwendet.





Und so sieht das Set dann im Ganzen aus:
Ich hoffe, Euch gefällt's und bedanke mich für Euren Besuch.

Liebe Grüße,


Material:
Motivstempel: hÄnglar & stÄnglar - Kit 17
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazix; DP: Bo Bunny
Werkzeug: Spellbinder - Nestabilities Label 6; Cuttlebug - Prägefolder Holly with Berries; Marianne Design - Creatables LR0142; Martha Stewart -Bordürenstanzer Doily Lace, Branch
Accessoires: Wild Orchid Crafts: Röschen; lila Band, Halbperlen

Sonntag, 28. November 2010

Teelichterkarte/Tealight Card

Hallo Ihr Lieben!
Hello everyone!

Es ist Sonntag und wir starten wieder mit einer neuen Challenge bei "lovely hÄnglar only".
Diesmal hat sich unsere liebe Nicole ein Thema einfallen lassen und sie möchte gerne eine

Teelichterkarte

sehen.
Einen tollen Workshop dazu könnt Ihr auf Nicoles Blog finden.

It's Sunday and we're starting with a new challenge at "lovely hÄnglar only".
This time our lovely Nicole came up with a theme and she would like to see a

Tealight Card.

A great workshop for it can be found at Nicole's Blog.

Und das ist meine Teelichterkarte:
And that's my Tea Light Card:
Für die Außenseite habe ich ein Mädchen aus dem Kit17 gewählt, es mit Aquarellstiften coloriert, ausgeschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt.
Ihren Hintergrund habe ich mit Spellies ausgestanzt, die Weihnachtssterne mit Creatables und die Zweige mit einem Stanzer von Martha Stewart.
Das Motivpapier ist von Bo Bunny, die Röschen sind von Wild Orchid Crafts.
Zum Schluss habe ich nur noch mit ein paar Halbperlen dekoriert und zum Verschließen der Karte ein gelbes Band verwendet.
For the outside I chose a girl from the Kit17, coloured her with watercolour pencils, cut out and adhered with 3D pads.
Her background I have diecut with Spellies, the Poinsettias with Creatables and the branches with a punch from Martha Stewart.
The design paper is from Bo Bunny, the roses are from Wild Orchid Crafts.
Finally I decorated only with a few halfpearls and used a yellow ribbon for closing the card.



Auch innen habe ich wieder mit einem Weihnachtsstern und ein paar Halbperlen dekoriert.
Die Bordüren sind ein Stanzer von Martha Stewart, das "Guckloch" eine Stanze von Nellie Snellen.
Verschlossen habe ich die Box mit einem lila Band.
Inside I've decorated also with a Poinsettia and a few halfpearls.
The borders are a punch from Martha Stewart, the "peephole" is a die from Nellie Snellen.
I closed the box with a purple ribbon.




Das Label habe ich mit Hilfe der Stanze von Nellie Snellen zurechtgeschnitten.
Danach habe ich mit meinem Eyelet-Setter ein Loch gestanzt, ein Band durchgezogen und verknotet und dann den Spruch von Papermania aufgestempelt.
I cut the label using the cutting die from Nellie Snellen.
Then I punched a hole with my eyelet setter, pulled a ribbon through and knotted it and then stamped the saying from Papermania.





So und nun seid Ihr an der Reihe. Zeigt uns Eure Teelichterkarten.
Vielleicht benötigt Ihr ja noch ein kleines Weihnachtsgeschenk, oder ein Mitbringsel zu einem anderen Anlass, dann ist das doch die beste Gelegenheit.
So and now it's your turn. Show us your Tea Light cards.
Maybe you still need a little Christmas present or a gift for some other occasion, then it is the best opportunity.
Ich wünsche Euch noch einen schönen 1.Advent,
I wish you a happy 1st of Advent,

hugs,


Material:
Motivstempel: hÄnglar & stÄnglar - Kit 17; Spruchstempel: Papermania - Clearstamp Set Deck the Halls

Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazix; DP: Bo Bunny

Werkzeug: Spellbinder - Nestabilities Label 6; Nellie Snellen - Multi Frame Die Eastern Oval; Marianne Design - Creatables LR0122 (große Blüten), LR0142(kleine Blüten); Martha Stewart -Bordürenstanzer Doily Lace, Branch; Eyelet Setter
Accessoires: Wild Orchid Crafts: Röschen; gelbes Band, lila Band, Halbperlen

Freitag, 26. November 2010

Engel

Guten Abend zusammen!

Ich bin zwar spät dran, möchte Euch aber noch eine Karte zeigen, die ich wieder mit Motiven von Stempelglede gewerkelt habe.

Verwendet habe ich dafür diesen Engel aus dem Set Angelic Greetings und die Schnörkel am Rand aus dem Set Vintage Garden und habe sie mit Archival Ink Jet Black auf Aquarellpapier gestempelt.
Dann habe ich mit Milled Lavender den Hintergrund leicht gewischt.
Danach habe ich mit VersaMark die Schneeflocken, die ebenfalls aus dem Set Angelic Greetings sind, aufgestempelt, mit klarem Embossingpulver bestreut und mit einem Heißluftfön embossed.
Dann habe ich den Hintergrund nochmal mit Milled Lavender gewischt und den Rand damit und mit meinem Tool von Tim Holtz distressed.
Die ausgestanzten Schneeflocken sind Creatables, auch mit Milled Lavender gewischt und mit Stickles gefrostet.
Danach habe ich eine Schleife gebunden und sie und die Schneeflocken mit einem Strass-Brad von Papermania befestigt.
Die Weihnachtssterne habe ich ebenfalls mit Creatables ausgestanzt und geprägt, mit Milled Lavender gewischt und mit Star Dust an den Spitzen beglimmert. Zum Schluss habe ich ihnen noch jeweils eine Halbperle in die Mitte gesetzt.
Die Zweige sind ein Stanzer von Martha Stewart.

All die farblich markierten Teile und den Cardstock Bazix könnt Ihr im Stempelfee-Shop bekommen und natürlich noch vieles, vieles mehr.





Ich hoffe, dass Euch meine "späte" ;O) Karte gefällt und wünsche Euch einen wunderschönen Freitagabend.

Liebe Grüße,

Material:
Motivstempel: Stempelglede - Angelic Greetings, Vintage Garden
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; VersaMark - Watermark; Distress Ink Pad - Milled Lavender

Papier: Aquarellpapier; Cardstock - Bazix
Werkzeug: Martha Stewart - Branch; Tim Holtz - Paper Distresser; Marianne Design - Creatables LR0142 (Weihnachtssterne); LR0123 (Schneeflocken); Heißluftfön
Accessoires: Stickles: Frosted Lace, Star Dust; Papermania: Strass-Brad; Halbperlen, Satinband
Sonstiges: klares Embossingpulver

Donnerstag, 25. November 2010

Weihnachtszauber

Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es wieder eine Weihnachtskarte von mir, diesmal aber in den traditionellen Farben.

Verwendet habe ich Renborstning von Vilda Stamps, das mit meinen Aquarellstiften coloriert und mit Nesties ausgestanzt ist.
Das Papier ist von Kaisercraft und mit meinem Paper Distresser bearbeitet.
Der Text ist von LaBlanche und mit Aged Mahogany aufgestempelt und am Rand gewischt.
Die Weihnachtssterne habe ich mit Creatables ausgestanzt, mit Stickles beglimmert und mit Brads an der Karte befestigt.
Die Zweige sind mit Branch von Martha Stewart ausgestanzt, die Ecke mit einer Sizzlits-Stanze.
Fertig verziert habe ich dann nur noch mit 3 Halbperlen.




Ich bin gespannt, wie Euch meine Karte gefällt und bedanke mich für's Anschauen.

Liebe Grüße,


Material:
Motivstempel: Vilda Stamps - Renborstning; Spruchstempel: LaBlanche
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Aged Mahogany
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazix; DP: Kaisercraft
Werkzeug: Spellbinder - Nestabilities Classic Circles; Tim Holtz - Paper Distresser; Marianne Design - Creatables LR0142; Martha Stewart - Branch; Sizzlits - Photo Corners 2;
Accessoires: Stickles - Star Dust; Brads, Halbperlen

Dienstag, 23. November 2010

Ganz schlicht

Hallo und guten Morgen zusammen!

Heute gibt's mal nur einen kurzen "Bericht" ;O) von mir zu einer schlichten und einfachen nicht-weihnachtlichen Karte ;O).

Verwendet habe ich dafür Lang Blomstersvirl von Vilda Stamps, den ich auf weißen Fotokarton gestempelt und dann mit einem Cuttlebug Folder geprägt habe.
Dann habe ich das Blümchen noch 2x aufgestempelt, einmal mit Spellies ausgestanzt, einmal konturengenau ausgeschnitten, beide mit meinen Aquarellstiften coloriert und mit 3D-Pads auf das Original-Motiv geklebt.
Verziert habe ich mit selbstklebenden Halbperlchen und einem Band, aus dem ich mit Hilfe meines Ultimate Pro Bastelkoffers auch eine Schleife gebunden und diese dann mit einem Glue Dot auf der Karte befestigt habe.


Beziehen könnt Ihr die Vilda Stamps übrigens im Stempelfee-Shop.

Nun bin ich schon wieder weg, wünsche Euch noch einen schönen Tag und bedanke mich für's Anschauen.

Liebe Grüße,


Material:
Motivstempel: Vilda Stamps - Lang Blomstersvirl
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Fotokarton (weiß) und Bazix (schwarz)
Werkzeug: Bastelkoffer Ultimate Pro; Spellbinder - Nestabilities Classic Circles; Cuttlebug - Prägefolder Swiss Dots
Accessoires: selbstklebende Halbperlchen, Band

Sonntag, 21. November 2010

Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen...

Einen wunderschönen guten Morgen zusammen!
Good morning everyone!

14 Tage sind vorbei und das bedeutet, wir starten wieder mit einer neuen ISB-Challenge.
14 days are over and that means, we start again with a new ISB challenge.

Heute haben wir das Thema:
Today we have the theme:

Monochrom

Komischerweise muss ich bei monochrom gleich an blau denken und bei blau an Herren. Und so ist diese männliche Weihnachtskarte entstanden.
Funniliy enough, at monochrome I must think of blue and at blue I must think of men. And so I've made this male Christmas card.
Verwendet habe ich Lighting Edwin und ihn mit meinen Aquarellstiften coloriert. Zusätzlich habe ich die Glühbirnchen mit Glossy akzentuiert.
Die Papiere sind von Kaisercraft und Basic Grey und wie das Motiv auch, mit meinem Werkzeug von Tim Holtz distressed.
Verziert habe ich nur mit einem gepunkteten Band und ein paar Holzsternchen.

I used Lighting Edwin and coloured him with my watercolour pencils. Additionally, I have accentuated the bulbs with Glossy.
The papers are from Kaiser Craft and Basic Grey and as well distressed with my tool from Tim Holtz as the image.
I have decorated with a dotted ribbon and a few wooden stars.




Ich hoffe, meine Karte hat Euch gefallen und würde mich sehr freuen, wenn Ihr bei unserer 39. ISB-Challenge mitmachen würdet.
I hope you liked my card and would be very happy if you'd take part at our 39th ISB Challenge.

Habt einen schönen Sonntag und vielen Dank für Euren Besuch,
Have a great Sunday and thank you for stopping by,
liebe Grüße,


Material:
Motivstempel: Magnolia - Lighting Edwin
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazix; DP: Kaisercraft; Basic Grey (Ornamente)
Werkzeug: Tim Holtz - Paper Distresser
Accessoires: Ranger - Glossy Accents; gepunktetes Band, Holzsterne

Freitag, 19. November 2010

Postkarte an Mr. Santa

Guten Morgen Ihr Lieben!

Meine heutige Karte habe ich schon vor einiger Zeit gemacht und möchte sie Euch heute endlich mal zeigen.

Verwendet habe ich dafür einen Postkarten-Stempel von Viva Decor aus der Reihe My Paper World und habe ihn mit Archival Ink Coffee auf Karteikarte gestempelt.
Das Hintergrundpapier habe ich auch mal wieder selbst hergestellt, wofür ich Stempelchen von LaBlanche und Studio Light benutzt habe, die ebenfalls mit Coffee aufgestempelt sind.
Zum Distressen habe ich mein Tool von Tim Holtz und Vintage Photo verwendet.
Die Bordüren habe ich mit einem Stanzer von Martha Stewart gemacht, die Weihnachtssterne mit Creatables, die Zweige mit meinem Stanzer von Mc Gill und den Schnörkel mit Quickutz.
Befestigt habt ich die Weihnachtssterne und Spacers mit Brads.
Weiter verziert habe ich mit einer Häkelspitze, Strass-Steinchen und Halbperlen durften auch wieder nicht fehlen.



Leider habe ich im Moment wenig Zeit :O( und bin deswegen auch schon wieder wech.
Ich bedanke mich aber ganz herzlich für Euren Besuch und hoffe, es hat Euch gefallen.
Liebe Grüße,


Rezept:Motivstempel: Viva Decor - Weihnachtsmotive; LaBlanche - Ornament, Posthorn; Studio Light - Punkte
Stempelkissen: Archival Ink - Coffee; Distress Ink Pad - Vintage Photo
Papier: weißer Fotokarton und Bazix
Werkzeug: Martha Stewart - Simple Scallop; Tim Holtz - Paper Distresser; Marianne Design - Creatables LR0122 (große Blüten), LR0142 (kleine Blüten), Quickutz -
Flourish AntiqueAccessoires: Spacers, Brads, Häkelspitze, Strass-Steinchen, Halbperlen