Donnerstag, 30. September 2010

Besinnlich

Guten Morgen zusammen!

Eigentlich wollte ich mich ja dieses Jahr mit der Weihnachtskarten-Produktion zurückhalten, weil ich dachte, ich hätte noch genug... Aber uuups! Als ich meinen Vorrat sah, wusste ich, ich muss mich ransetzen und loslegen.

Tjaaa - und so sind dann gleich diese beiden Kärtchen entstanden:
Verwendet habe ich dafür diese 2 niedlichen Wesen aus dem neuen hÄnglar & stÄnglar Kit 11, die ich beide mit Aquarellstiften coloriert habe.
Das Motivpapier ist von DCWV, der Bordürenstanzer von Martha Stewart.
Die Labels hinter den beiden habe ich mit Nesties ausgestanzt und dann mit einem Text von Whiff of Joy und Pumice Stone bestempelt.
Die Weihnachtssterne habe ich mit Creatables gestanzt, dann die Adern mit Aged Mahogany und Bundled Sage betont und danach mit Spacers und Glitzer-Brads an der Karte befestigt.
Die Zweige sind mit Stanzen von Joy!Crafts gemacht.
Hier seht Ihr die Karte mit dem Mädchen etwas näher:

Natürlich darf da das Gegenstück auch nicht fehlen:


Und hier nochmal die beiden Kärtchen zusammen:
Ich bedanke mich für Euren Besuch und hoffe, es hat Euch gefallen.
Habt einen schönen Tag,
liebe Grüße,


Material:
Motivstempel: hÄnglar & stÄnglar - Kit 11 - Limited Edition; Spruchstempel: Whiff of Joy - Deutsche Weihnachtstexte
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Aged Mahogany, Bundled Sage, Pumice Stone
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazix; DP: DCWV - Holiday Stack
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Labels 14; Martha Stewart - Punch around the Page Double Loop; Marianne Design - Creatables LR0122 (große Blüten und Blätter), LR0142 (kleine Blüten) Joy!Crafts - Blätter2 6002-0023
Accessoires: Spacers, Glitzer-Brads

Mittwoch, 29. September 2010

Liebe Post für mich

Hallo Ihr, da bin ich nochmal ;O)!

Schaut mal, was mich heute Schönes von der lieben Uschi erreicht hat *freu*:



Ist die nicht süß?!
Das sind genau meine Farben, Tilda liebe ich ja sowieso und die Karte ist mit den ganzen niedlichen Details so liebevoll gestaltet.
Es war auch noch ganz tolles geprägtes Papier mit im Umschlag, aber das habe ich jetzt leider vergessen, mit auf's Bild zu nehmen :O( und was noch mit dabei war, wird nicht verraten ;O).

Liebe Uschi, auch auf diesem Wege nochmal ein dickes fettes Dankeschön, ich habe mich wirklich riesig über Deine Überraschungspost gefreut!

Jetzt bin ich aber für heute wirklich weg ;O), nur, das musste ich Euch unbedingt noch zeigen.

Liebe Grüße,

Beautiful

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich mal nichts Kreatives zu zeigen, dafür aber diesen tollen Award, den ich von der lieben Janine (Ellabella) und der lieben Silvia (Farina) erhalten habe.

Auch hier nochmal ganz, ganz lieben Dank Euch beiden, Ihr habt mir wirklich eine riesen Freude damit bereitet!



Aber natürlich gehören auch noch ein paar Regeln dazu, die da wären:

  • Die Auszeichnung ist zu kopieren und auf dem Blog zu zeigen - ist erledigt
  • Bedanke Dich beim "Verleiher" ;O) - das habe ich auch schon erledigt ;O)
  • Erzähle 7 Dinge über Dich - Ich weiß leider nicht, was ich Euch noch über mich erzählen sollte, das Ihr nicht schon wüsstet...
  • Gebe den Award an 7 Personen weiter - Tja und da steh ich nun... denn viele möchten gar keinen Award, viele haben diesen Award schon und da ich außerdem finde, dass ihn eigentlich alle verdient haben, darf sich jeder, der ihn möchte, mitnehmen.
Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Tag und bedanke mich für Euren Besuch.

Liebe Grüße,

Dienstag, 28. September 2010

Maribel

Schon lange habe ich auf Maribel ein Auge geworfen, und jetzt war es soweit... Ich konnte ihren Augen einfach nicht länger widerstehen und so ist sie am Freitag bei mir eingezogen ;O).
Natürlich musste ich gleich loslegen und eine Karte mit ihr werkeln.

Ich habe Maribel mit Archival Ink auf Glossy Paper gestempelt und dann mit Distress Inks coloriert und gewischt.
Ansonsten habe ich für die gesamte Karte noch Stempel aus der Grunge Collection, Broken China und Vintage Photo zum Wischen und Walnut Stain für die Kanten verwendet.
Das Schriftstück hinter Maribel ist eine Seite aus einem Buch, die ich zurecht gerissen und dann eingefärbt habe.
Der Text ist von hÄnglar & stÄnglar und mit einem Spellie ausgestanzt und geprägt.
Die Blümchen habe ich mit einem Stanzer von EK Success ausgestanzt und mit Spacers und Brads an der Karte befestigt. Die Zweige unter den Flowers sind mit einem Stanzer von Mc Gill gemacht.
Weiter verziert habe ich mit einer Häkelspitze, die ich ebenfalls mit Vintage Photo ein wenig eingefärbt habe, Halbperlen, Headpins und einem Eyelet.




Da meine Karte super zum Thema Braun und noch eine Farbe bei Take Time for You und zu Spitze & Perlen bei Challenge up your Life passt, möchte ich dort gleich teilnehmen.

Jetzt bin ich sehr gespannt, wie Euch meine Karte gefällt und bedanke mich ganz herzlich für Euren Besuch.

Liebe Grüße,


Rezept:
Größe: 14,5 x 14,5 cm
Motivstempel: Stempelglede - Maribel, Grunge Collection; Spruchstempel: hÄnglar & stÄnglar
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pads - Broken China, Vintage Photo, Walnut Stain
Coloration: Distress Ink Pads - Broken China, Vintage Photo, Aged Mahogany (für die Lippen), Tattered Rose (für die Wange)
Papier: Cardstock - Bazix; Glossy Paper, Aquarellpapier
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles; Mc Gill - Pine Branch; EK Success - Retro Flower
Accessoires: Häkelspitze, Spacers, Brads, Head Pins, Halbperlen, Eyelet

Montag, 27. September 2010

Haus-Einweihung

Ich brauchte für letzten Samstag noch ein Geschenk für eine Haus-Einweihung.
Da ich es sehr schwer finde, etwas für einen Haushalt zu schenken, in dem es schon alles gibt, habe ich mich im I-Net auf die Suche gemacht und etwas ganz Tolles gefunden. Nämlich...
bei Susanne ein Glas gefüllt mit einer Backmischung und bei Conny dann auch ein passendes Rezept.
Das musste ich natürlich ausprobieren und die passende Karte dazu hatte ich zum Glück schon:


Das Glas ist ein altes Gurkenglas, das ich mit den Backzutaten gefüllt habe (natürlich habe ich es vorher gut gespült ;O)).
Das Tag habe ich aus Aquarellpapier zugeschnitten, auf der Vorderseite mit einem Schriftenstempel von Hero Arts und Walnut Stain bestempelt und dann mit meinem Paper Distresser, Vintage Photo und Walnut Stain distressed.
Den kleinen Koch von hÄnglar & stÄnglar habe ich mit Aquarellstiften coloriert, das Herzchen und die Muffins sind wieder mit Walnut Stain aufgestempelt, dann habe ich alles ausgeschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt.
Um das Tag am Glas zu befestigen, habe ich oben mit meinem Eyelet-Tool ein Loch gestanzt, braunes Band durchgezogen und eine Schleife gebunden.



Das Wichtigste, nämlich das Rezept ;O), habe ich auf Aquarellpapier ausgedruckt, das Wort "RECEPT", auch von hÄnglar, mit Faded Jeans und den Muffin wieder mit Walnut Stain aufgestempelt und alles distressed.


Den Deckel habe ich mit Papier von Dream Street Papers bezogen und die Seiten mit einem braunen Band umwickelt.
Dekoriert ist er nur mit ein paar Paper Flowers und Zweigen, die ich mit einem Stanzer von Mc Gill gemacht habe.


Da die Beschenkten gerne im Garten wuseln, habe ich mich für diese Karte entschieden.
Sie ist zwar schon ewig fertig, aber gezeigt habe ich sie Euch bisher noch nicht :O(.

Auch dieses Motiv ist von hÄnglar & stÄnglar, mit meinen Aquarellstiften coloriert, danach ausgeschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt, sodass man gut ein (paar ;O)) Scheinchen dahinter schieben kann.
Der Ticket-Stempel ist wieder von Hero Arts, mit Walnut Stain gestempelt und mit Vintage Photo distressed.
Das Motivpapier ist, wie der Deckel ja auch, von Dream Street Papers und ebenfalls distressed.
Fertig dekoriert habe ich wieder mit Blümchen, Zweigen und ein paar Halbperlen .





Und hier nochmal das ganze Set:


Den Beschenkten hat es gut gefallen und ich hoffe, Euch auch.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und bedanke mich für's Anschauen.

Liebe Grüße,


Material:
Motivstempel: hÄnglar & stÄnglar; Hero Arts - Old Letter Writing, Sparkle Clear Tickets
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pads - Vintage Photo, Walnut Stain, Faided Jeans
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazix; DP: Dream Street Papers
Werkzeug: Mc Gill - Pine Branch; Tim Holtz - Paper Distresser
Accessoires: braunes Band, Paper Flowers, Halbperlen

Sonntag, 26. September 2010

Life is sweet

Es ist Sonntag und somit wieder Zeit für eine neue Challenge bei ISB.
Passend zum Wetter und der Jahreszeit haben wir uns für das Thema
Herbstfarben
entschieden.

It is Sunday, thus time for a new challenge at ISB.
In keeping with the weather and the season, we have chosen the theme


Autumn Colors

Und dies ist meine Karte dazu:
And that's my card:


Tilda in Autumn Leaves habe ich mit Aquarellstiften coloriert, mit Nesties ausgestanzt und die Ränder mit Aged Mahogany gewischt.
Für ihren Hintergrund habe ich mit einem gewellten Spellie eine "Schablone" ausgestanzt und dann mit einem Schwämmchen und Dried Marigold immer über den Rand dieser Schablone gewischt, so dass dieses Muster entstand.
Das Motivpapier ist von Papermania.
Der Text ist von C.C.Designs, den ich auch mit Spellies ausgestanzt und dann genauso gearbeitet habe, wie Tildas Hintergrund.
Verziert habe ich mit Paper Flowers und Halbperlen.
Der Bordürenstanzer ist von Martha Stewart, die Blätter sind eine Stanze von Joy!Crafts.

I've coloured Tilda in Autumn Leaves with watercolour pencils, diecut with Nesties and edged with Aged Mahogany.
For her background I have diecut a "template" with a scalloped Spellie and then smeared with a sponge and Dried Marigold always over the edge of this template, so that this pattern arose.
The design paper is from Papermania.
The sentiment is from C.C.Design, that I diecut with Spellies too and then worked just as Tilda's background.
I have decorated with paper flowers and halfpearls.
The borderpunch is from Martha Stewart, the leaves are a die from Joy!Crafts.



Wenn Euch das Thema gefällt, dann macht doch mit!
If you like the theme, then join in!
Ich möchte mit meiner Karte bei diesen Challenges teilnehmen:
I would like to take part with my card in these challenges:
A Spoon Full of Suger - Anything goes
BaLiSa - Fotoinspiration
EAC - Herbst
Stamp Something - Something with fall colours
Timbroscrapmania - Bordüre

Nun wünsche ich Euch noch einen fantastischen Sonntag und bedanke mich für Euren Besuch.
Now I wish you all a fantastic Sunday and thank you for your visit.

Liebe Grüße,


Material:
Motivstempel: Magnolia - Tilda in Autumn Leaves; Spruchstempel: C.C. Design - Sweet Treats
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Dried Marigold, Aged Mahogany
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazix, VBS (für die Blätter); DP: Papermania - Hampstead
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Scalloped Oval, Classic + Scalloped Circles, Labels 2; Martha Stewart - Punch around the Page Double Loop; Joy!Crafts - Blätter1 6002-0022
Accessoires: Halbperlen, Paper Flowers

Freitag, 24. September 2010

Good for a Hug

Und wieder habe ich eine Karte mit einem Motiv der Cozy Family Kollektion von Magnolia, die ich Euch gerne zeigen möchte.
Sind sie nicht süß, die beiden? Die muss man doch einfach lieb haben, oder? ;O)
And again I have a card with a motif of the Cozy Family Collection from Magnolia, which I would like to show you.
Aren't they cute?




Zuerst habe ich das Magnolia-Motiv und die Schrift mit Hilfe der Maskingtechnik aufgestempelt.
Dann habe ich Sister & Brother mit Distress Ink Pads coloriert.
Der Schrift-Hintergrund und das Ticket von Hero Arts sind mit Vintage Photo aufgestempelt und mit Pumice Stone distressed.
Das Motiv ist mit Spellies ausgestanzt, das Ticket hab ich von Hand ausgeschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt.
Das Motivpapier ist von Kaisercraft und mit Pumice Stone und meinem Werkzeug distressed.
Die kleineren Blümchen habe ich mit Broken China eingefärbt und mit Marshmallow eingesprüht, die braune Blume und die Schnörkel mit Tattered Leather und Marshmallow.
Die Zweige sind mit Pine Branch gestanzt und auch mit Pumice Stone distressed, wie auch die Flowers.
Fertig dekoriert habe ich mit einer Spitze, Head Pins, Herzchen und Halbperlen.

First I stamped the Magnolia image and the script using the Maskingtechnique.
Then I coloured Sister & Brother with Distress Ink Pads.
The writing background and the ticket from Hero Arts are stamped with Vintage Photo and distressed with Pumice Stone.
The motif is stamped with Spellies, the ticket I've cut out by hand and affixed with 3D pads.
The design paper is from Kaisercraft and distressed with Pumice Stone and my tool.
I inked the smaller flowers with Broken China and sprayed with Marshmallow, the brown one and the swirls with Tattered Leather and Marshmallow.
The branches are punched out with Pine Branch and also distressed with Pumice Stone, as are the flowers.
I've finished my card with a lace, head pins, hearts and halfpearls.







Ich bedanke mich für's Anschauen und hoffe, es hat Euch gefallen.
Thank you for looking and I hope, you liked it.

Habt einen guten Start ins Wochenende,
Have a great start into the weekend,

hugs,


Material:
Motivstempel: Magnolia - Sister & Brother; Hero Arts - Old Letter Writing, Sparkle Clear Tickets
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pads - Vintage Photo, Pumice Stone, Broken China
Coloration: Distress Ink Pads
Papier: Cardstock - Bazix; DP: Kaisercraft
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Wonky Squares; Marianne Design - Creatables LR0112 (Schnörkel); Mc Gill - Pine Branch; Tim Holtz - Paper Distresser
Accessoires: Tattered Angels - Glimmer Mist Tattered Leather, Marshmallow; Spitze, Paper Flowers, Wild Orchid Crafts - Rosen und Head Pins; Herzchen, Halbperlen

Donnerstag, 23. September 2010

Sleeping Baby

Hallo und guten Morgen!
Hello and good morning!

Tja, ich konnte vielen neuen Motiven von Magnolia nicht widerstehen und so möchte ich Euch heute gerne eine Karte mit Sleeping Baby Tilda zeigen.
Oh well, I couldn't resist many of the new images from Magnolia and so I would like to show you today a card with Tilda Sleeping Baby.



Nach der Coloration mit meinen Aquarellstiften habe ich das Motiv mit Stickles beglittert, danach mit Spellies ausgestanzt und den Rand mit Stormy Sky gewischt.
Der "Rahmen" ist mein neuester Stanzer von Martha Stewart.
Den Text von Whiff of Joy habe ich mit Stormy Sky gestempelt, ebenfalls mit Spellies ausgestanzt und geprägt und dann mit Brads befestigt.
Das Motivpapier ist von Ursus und mit meinem Werkzeug distressed.
Die Schleife habe ich aus weißem Band gemacht und auch mit einem Brad an der Karte befestigt.
Weiter verziert habe ich mit einem Fläschchen-Charm, einem Schuh-Brad, Strass-Steinchen, Halbperlen, natürlich ein paar Blümchen ;O) und Blättern, die mit einer Stanze von Joy!Crafts gemacht sind.

After colouration with my watercolour pencils I've glittered that image with Stickles, then diecut with Spellies and edged with Stormy Sky.
The "frame" is my latest punch from Martha Stewart.
I've stamped the sentiment from Whiff of Joy with Stormy Sky, also diecut end embossed with Spellies and then attached with brads.
The design paper is from Ursus and distressed with my tool.
I made the bow from white ribbon and fastened it with a brad on the card.
I've further embellished with a baby bottle charm, a shoe-brad, rhinestones, halfpearls, of course a few flowers ;O) and leaves, which are diecut with a die from Joy!Crafts.







Habt einen schönen Tag und vielen Dank für Euren Besuch.
Have a beautiful day and thank you so much for your visit.

Hugs,


Material:
Motivstempel: Magnolia - Sleeping Baby Tilda; Spruchstempel: Whiff of Joy - Babyfreuden
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black; Distress Ink Pad - Stormy Sky
Coloration: Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Fotokarton; DP: Ursus
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles, Double Ended Tags; Martha Stewart - Punch around the Page Double Loop; Joy!Crafts - Blätter2 6002-0023; Tim Holtz - Paper Distresser
Accessoires: Stickles - Star Dust; weißes Band, Brads, Strass-Steinchen, Halbperlen, Paper Flowers, Schuh-Brad; Fläschen-Charm