Dienstag, 30. Juni 2009

Dankeschööön

Diese Karte habe ich einer gaaaaanz lieben Person geschickt ;o). Und da ich nun weiß, dass sie auch dort angekommen ist, kann ich sie Euch endlich zeigen.


Das Motiv nennt sich Tossa-Flower und ist aus der Tossar-Kollektion von Bildmalarna.
Der Schriftstempel ist von PP-Stamps.
Ich habe das Mädchen aquarelliert und mit Nesties ausgestanzt. Danach habe ich die Ränder des Motivs und des Spruchs mit einem rosa Stempelkissen distressed und zusammen mit kiwi-farbenem Cardstock und einem weißen Spitzenband auf Design-Papier von K&Company gesetzt.
Zum Schluß habe ich noch ein paar Paper Flowers mit Brads auf der Karte befestigt und ein Herzchen dran gehangen.




Innenansicht:


Dieses Stempelchen heißt Toss-Flowers und ist ebenfalls von Bildmalarna.
Die Swirls sind mit Quickutz gestanzt, die Achtecke wieder mit Nesties und die weißen zusätzlich mit einem rosa Stempelkissen an den Rändern distressed.
Verziert habe ich die Innenseiten wieder mit Paper Flowers und Halbperlen.




Rückseite:




Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag,

liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: Bildmalarna - Tossa-Flower, Toss-Flowers; Spruchstempel - PP-Stamps; EK-Success - Handmade LabelsStempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Versa Color - rosa
Aquarellstifte: Albrecht Dürer von Faber Castell
Papier: Cardstock - kiwi, flieder; DP: K&Company - Sparkly Sweet (Paper Pad)
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Octagons, Scalloped Octagons; Quickutz - Flourish Antique
Accessoires: Spitzenband, Paper Flowers, Brads, Halbperlen, Herzchen-Anhänger

Fly away

Ist er nicht putzig, der Kleine?
Er ist einer meiner wenigen Stempel von Penny Black und den musste ich einfach haben :o)!

Die Ränder des Motivs und auch des Spruchs von Whiff of Joy sind mit einem oliven Stempelkissen distressed und auf DP von K & Company gesetzt.
Da es eine Jungen-Karte ist, habe ich auf viel Schnick-Schnack verzichtet und nur 2 Ribbons und 2 Buttons auf der Karte befestigt.



Nun wünsche ich Euch noch einen schönen sonnigen Dienstag,

liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: Penny Black - Fly Away; Spruchstempel: Whiff of Joy - Deutsche Party- & Geburtstagstexte
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Versa Color - Bamboo
Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - hellblau; DP: K & Company

Accessoires: 2 Ribbons, 2 Buttons, Garn

Montag, 29. Juni 2009

Resteverwertung

Irgendwann brauchte ich für eine Karte braune Kreise, die ich mit Spellbinders aus diesem Stück Cardstock gestanzt habe. Aber was mache ich jetzt mit diesem Rest? *nachdenk*
Zum Wegschmeißen ist es zu schade.
Aahhh! Ein Blitz!
Da kam mir doch die Idee, Tildas aus den Löchern luken zu lassen. Diese hatte ich schon vor längerer Zeit coloriert und nun schliefen sie in einer Dose und warteten darauf, geweckt zu werden.

Und... Hier ist das Ergebnis:



Erst habe ich den weißen Cardstock mit Cuttlebug-Folders embossed.
Die Tildas musste ich leider von Ihren Unterkörpern trennen, damit ich sie zwischen den braunen und weißen Cardstock kleben konnte. Dafür habe ich 3D-Klebepads verwendet, damit es so aussieht, als wenn sie gleich aus diesen Löchern rauskommen.

Das kann man hier vielleicht besser sehen:


Dann habe ich die Karte nur noch mit Prima Flowers, einer Halbperle und einem Ribbon verziert. Von wem der Spruchstempel ist, weiß ich leider nicht mehr :o( , er ist noch aus der Anfangszeit meiner Stempeleien.

Vielleicht konnte ich Euch damit ja eine Anregung geben.

Ich danke Euch für's Anschauen,

liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: Magnolia - Crosstiched Tilda, Summer Tilda With Bowknot; Spruchstempel: ?
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Versa Color - pink
Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - rosa, weiß, braun
Werkzeug: Spellbinders - Classic Circles; Cuttlebug-Embossingfolder - Textile
Accessoires: Prima Flowers, Halbperle, Ribbon

Sonntag, 28. Juni 2009

Whiff of Joy

Darf ich vorstellen? Das sind Prinzessin Charlotte und der Krieger Charlie von Whiff of Joy.

Prinzessin Charlotte habe ich aquarelliert, ausgeschnitten und mit 3D-Pads auf die Karte geklebt. Danach habe ich ihrem Krönchen noch einen kleinen Diamanten aufgesetzt. Denn eine Krone ohne Funkel ist doch keine Krone, oder???

Die Ovale sind mit Spellbinders gestanzt, das weiße zusätzlich noch mit einem Cuttlebug-Folder geprägt und auf HP von Sassafras Lass gesetzt. An Accessoires habe ich dann nur noch Paper Flowers, Brads und ein Ribbon verwendet. Der Spruchstempel ist von Kreativzauber.


Innenansicht:

Auch das Schloss habe ich nach dem Colorieren ausgeschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt.
Für die Labels habe ich wieder Spellbinders verwendet, 2 Paper Flowers und einen Glitzerstein aufgeklebt und den Schnörkelstempel von Papermania mit Versa Color aufgestempelt.


Krieger Charlie habe ich ebenfalls mit 3D-Pads aufgeklebt, damit er sich ein wenig von dem Schloss abhebt.

Der Hintergrund des Motivs ist mit Distress Ink Pads gewischt und die Ränder mit einem alten Lineal ein wenig angerauht, so dass es alt aussieht. Der Spruch, aus einem Sprücheset von Whiff of Joy, ist mit runden Nesties ausgestanzt und ebenfalls mit Distress Ink Pads gewischt.
Da mir die Ecke unter dem Schloss zu leer war, habe ich noch einen Schnörkel aufgestempelt.
Danach habe ich alles auf DP von Basic Grey geklebt und zusätzlich noch Ribbons und ein Brad angebracht.

Ich hoffe, die beiden Kärtchen gefallen Euch.

Liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: Whiff of Joy - Prinzessin Charlotte, Krieger Charlie, Deutsche Party- & Geburtstagstexte; Kreativzauber - Lass Dich verzaubern; Papermania - Holiday Fantasy, 2009 Ltd. Edition Clear Stamp
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Versa Color - Imperial Blue, Distress - Antique Linen
Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - gelb, weiß, blau; DP: Sassafras Lass, Basic Grey
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Ovals, Labels 1, Curved Rectangles, Classic + Scalloped Circles; Cuttlebug-Embossingfolder - Textile
Accessoires: Glitzersteine, Paper Flowers, Brads, Ribbons

Samstag, 27. Juni 2009

Den Tag genießen

Dieses Kärtchen möchte ich Euch auch nicht vorenthalten. Auch hier habe ich wieder Stempelchen von C.C. Designs verwendet. Das Entchen habe ich nach der Coloration ausgeschnitten und mit 3D-Pads aufgeklebt.
Das grüne DP ist von Chatterbox, das blaue von Rayher.
Den Spruchstempel von Kreativzauber habe ich auf weißen Cardstock gestempelt und mit Spellbinders ausgestanzt. Zum Schluss habe ich noch ein Ribbon und ein Brad auf der Karte befestigt.



Vielen Dank für's Anschauen und genießt den restlichen Tag.

Liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: C.C. Designs - My Rubber Ducky; Spruchstempel: Kreativzauber
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Aquarellstifte: Albrecht Dürer von Faber Castell
Papier: Cardstock - blau, weiß, DP: Chatterbox - Foyer Dots, Rayher - Dots+Stripes
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Long Classic Scalloped Rectangles
Accessoires: Satinband, Button-Brad

Ein Büchlein

Weiter geht's mit einem Büchlein, dass ich vor längerer Zeit mit Motiv-Stempelchen von C.C.Designs gefertigt habe.
Die ganzen Design-Papiere sind von DCWV und ich finde sie sehr schön, weil sie so toll glittern.

Hier die Vorderseite:

Das Motiv ist aus dem Set Bear Hugs, der Spruchstempel ist von Hanna Stamps.
Verziert habe ich nur mit ein paar Ribbons und einem Strass-Steinchen auf dem Näschen.


Hier die 2. und 3. Seite:

Das Motiv und der Spruch links sind auch aus dem Set Bear Hugs.
Das Motiv und der Spruch rechts sind aus dem Set Sweet Treats.
Verziert habe ich die Seiten mit Prima Flowers und Halbperlen.


Hier die 4. und 5. Seite:

Die Eistüten sind ebenfalls wieder aus dem Set Sweet Treats, der Spruch ist aus dem Set It's My Birthday. Verziert habe ich wieder mit Prima Flowers und Halbperlen.


Ich danke Euch ganz lieb für Euren Besuch und wünsche Euch noch einen schönen Samstag.

Herzliche Grüße,

Marina


Material:
Stempel: C.C. Designs - Bear Hugs, Sweet Treats, It's My Birthday; Hanna Stamps
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Aquarellstifte: Albrecht Dürer von Faber Castell
Papier: Cardstock - rosa, braun; Fotokarton - orange, DP: DCWV - The Glitter Stack
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Scalloped Rectangles
Accessoires: Strass-Steinchen, Ribbons - pink, apricot, Prima Flowers, Halbperlen

Freitag, 26. Juni 2009

Wenig Zeit

Da ich zur Zeit sehr wenig Zeit habe, Karten zu machen, Euch aber nicht im Regen stehen lassen möchte, habe ich mir gedacht, ich zeige Euch mal ein paar meiner Werke, die ich vor der Blog-Eröffnung gewerkelt habe.

Anfangen möchte ich mit High Hopes:

Dies ist Norman Goat. Nach der Coloration habe ich ihn mit Spellbinders ausgestanzt und auf verschiedene DP's von Kaisercraft gesetzt. "Herzlichen Glückwunsch" ist von Stempelmeer, "alter Bock" ist auf dem Computer geschrieben, ausgedruckt und mit runden Spellies gestanzt.




Rückseite:




Weiter geht's mit dem Party Pig.
Hierbei habe ich alles (außer Ribbon und Flowers ;o)) mit Spellbinders ausgestanzt. Zusätzlich ist der braune Hintergrund noch mit einem Cuttlebug-Folder geprägt. Den Spruch habe ich wieder auf dem Computer entworfen und ausgedruckt.




Rückseite:



So, das war's für's erste.

Ich hoffe, dass Euch die Kärtchen gefallen.

Liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: High Hopes: Norman Goat, Party Pig; Spruchstempel: Stempelmeer; EK-Success: Handmade Label
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - dunkelblau, bordeaux, apricot, braun, hellblau, DP: Kaisercraft
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles, Curved Rectangles
Accessoires: Ribbon, Paper Flowers, Halbperlen

Donnerstag, 25. Juni 2009

Flatter, Flatter

Für mein heutiges Kärtchen habe ich nochmal den Sketch verwendet, nach dem bei der laufenden ISB-Challenge gearbeitet werden soll.
Das Motiv ist von The Greeting Farm. Ich habe es coloriert und zusätzlich das Kleidchen und die Flügelchen mit Twinklings akzentuiert. Ich hoffe, Ihr könnt es erkennen.
Danach habe ich das Motiv ausgeschnitten und mit 3D-Pads auf die Karte geklebt.
Das Hintergrundpapier ist von Around The Block und der Spruchstempel von Dani Peuss.
Die Kreise und Ovale sind wieder mit meinen Nesties ausgestanzt.
Ein wenig Spitzenband zur Verzierung und ... Fertig!



Und hier ist nochmal der Sketch dazu:


Vielleicht habt Ihr ja Lust bekommen, auch mitzumachen. Dann schaut doch mal auf dem ISB-Challenge-Blog vorbei.

Liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: The Greeting Farm - Flutter Anya, Spruchstempel: Klartext - Kartengruß
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Aquarellstifte: Albrecht Dürer von Faber Castell
Papier: Cardstock - rosa und pink, DP: Around The Block - You're Amazing
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Ovals, Classic Circles
Accessoires: Spitzenband

Mittwoch, 24. Juni 2009

Viel Glück

wünsche ich allen, die es brauchen.

Mein heutiges Kärtchen ist mit dem vorletzten Stempelmotiv von Bildmalarna gemacht, das ich bei meinem letzten Einkauf in Ilona' Shop ergattert habe.
Das DP ist von Inque Boutique, der Spruchstempel von Whiff of Joy. Die Ovale habe ich mit Spellbinders ausgestanzt und die Ränder mit Versacolor distressed. Verziert habe ich die Karte wieder mit Paper Flowers und ein paar Halbperlen.



Ich danke Euch für Euren Besuch.

Liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: Bildmalarna - Mimosa's Summer Flower, Whiff of Joy - Deutsche Party- & Geburtstagstexte
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Versa Color - oliv
Aquarellstifte: Albrecht Dürer von Faber Castell
Papier: Inque Boutique - Always in Bloom (paperpad)
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Ovals, Scalloped Ovals
Accessoires: Paper Flowers, Halbperlen

Dienstag, 23. Juni 2009

Abkühlung gefällig?

Mit diesem Kärtchen möchte ich gerne den Sommer rauslocken. Mal sehen, ob's funktioniert.




Nachdem ich mich für DP von Daisy D's entschieden habe, habe ich das Motiv wieder mit meinen Aquarellstiften coloriert und die Blümchen zusätzlich mit Stickles zum Glitzern gebracht.
Das könnt Ihr hier ein wenig besser sehen:



Danach habe ich mit meinen Spellies Kreise gestanzt, mit Cuttlebug-Foldern geprägt, halbiert und an die Seiten der Karte geklebt.

Dann musste einfach noch Spitze mit auf's Kärtchen, aber die war weiß! Und das gefiel mir zu den Farben der Karte gar nicht. Was nun?!
Ha ha...! Trick 17: Ich habe einfach Glimmer-Mist in blau genommen und die Spitze damit eingesprüht. Nun passt sie auch zu dem restlichen "Outfit".

Verziert ist die Karte dann nur noch mit Blümchen und Blättern, die ebenfalls mit Spellies ausgestanzt sind und die Blümchenmitte besteht aus einem Strass-Brad.




Bin gespannt, wie Euch das Kärtchen gefällt.

Herzliche Grüße,

Marina


Material:
Stempel: Bildmalarna - Mimosa's summer day
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Versa Color - Baby Blue
Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - creme, hellblau, DP: Daisy D's - Heirloom Stripe
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles, Scalloped Circles, Dahlia (große+ kleinste Blüten) Shapeabilities - Flowers and Petals (Blätter), Flower Bouquet Miniabilities (mittlere Blüten), Cuttlebug: Präge-Folder - Swiss Dots
Accessoires: Stickles - Platinum, Glimmer Mist - Denim Blue, Strass-Brads, Spitze

Montag, 22. Juni 2009

Ich hoffe,

Ihr hattet einen schönen Sonntag.

Zum Start in die neue Woche möchte ich Euch dieses Kärtchen zeigen.
Es ist das 2. Bildmalarna-Motiv, das ich bei meinem letzten Einkauf in Ilonas Shop erworben habe. Hierbei habe ich mal wieder ganz auf Design-Papier verzichtet. Die Ränder des roten Streifens sind mit einem EK-Success-Border-Punch gestanzt, die Kreise mit meinen Nesties. Die Ränder des Quadrats habe ich mit einem roten Stempelkissen distressed. Dann habe ich nur noch ein rotes Blümchen mit Halbperle und ein Organzaband aufgebracht.



Vielen Dank für Euren Besuch,

liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: Bildmalarna - Tosse, Spruch: Daisy & Dandelion - Candyfloss & Marshmallow
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Stempelkissen - rot
Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - weiß, oliv, rot
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles, Scalloped Circles, EK Success -
Dotted ScallopAccessoires: Paper Flower, Halbperle, Organzaband

Sonntag, 21. Juni 2009

Es ist Sonntag!

Und das heißt: Eine neue Runde bei



beginnt.
Der Preis für diese Challenge ist das Paperpad "Porcelain" von BasicGrey.

Heute gilt es, diesen Sketch nachzuarbeiten.




Und dies ist mein Kärtchen dazu.
Dafür habe ich ein Motiv von The Greeting Farm verwendet, das ich mit 3D-Pads auf ein hellblaues Oval gesetzt habe. Die Ränder des Ovals und auch des blauen Kreises sind mit braunem Stempelkissen distressed. Das DP ist von GCD Studios, der Spruchstempel von Whiff of Joy.



Schaut doch auch mal auf den Blogs meiner DT-Kollegen Ilona, Iris, Nicolchen und Swaantje vorbei. Auch sie haben wieder tolle Karten gezaubert.

Und wenn Ihr jetzt Lust bekommen habt, mitzumachen, dann nichts wie rüber zu



Übrigens wurde heute auch die Gewinnerin der letzten Challenge mitgeteilt.

Neugierig geworden? Dann aber schnell...
Wir freuen uns auf Euch.

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch,

Liebe Grüße,

Marina

Material:
Stempel: The Greeting Farm - Skater Ian, Spruchstempel: Whiff of Joy -
Deutsche Party- & GeburtstagstexteStempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Distress - Frayed Burlap
Aquarellstifte: Albrecht Dürer von Faber Castell
Papier: Cardstock - hellblau, braun, DP: GCD Studios - Train Dots
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Classic Ovals, Classic Circles
Accessoires: Ribbon

Samstag, 20. Juni 2009

Ich weiß nicht

wie es Euch geht, aber wenn ich eine Idee im Kopf habe, muss ich sie sofort umsetzen.
So hatte ich gestern die Eingebung, mal selber eine Box zu entwerfen. Sie sollte rosa/braun werden.
Und, hier ist sie - Tatatataaaaaaaaaaaaaaa!!!



Benötigt habe ich nur einen Bogen Cardstock und meine Spellis.
Schnell ist der Entwurf entstanden und schon saß ich da und hatte meine Grundbox fertig.
Und wie jetzt weiter? Dass sie wieder rosa/braun werden sollte, wusste ich ja, aber welches Motiv soll ich nehmen? Hmmm... Na gut, erstmal ins Bett, eine Nacht drüber schlafen und dann sehen wir weiter.
Gemacht, getan.
Heute morgen schoss mir dann Willow in den Kopf.
Schnell coloriert, braunes Hintergrund-Papier und passende Paper-Flowers rausgesucht.
Ein paar Charms und mit Stickles verzierte Swirls auf die Box, ein Spitzenband mit Schleife um den Boxen-Rand gesetzt, FERTIG!

Hier nun ein paar Eindrücke für Euch:











Ich hoffe, sie gefällt Euch genauso gut wie mir (*stolzbin*).

Nun aber genug "gequatscht" und außerdem, Eigenlob stinkt *mief*.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Samstag und denkt daran, morgen wird die Gewinnerin der 1. ISB-Challenge bekannt gegeben und die 2. ISB-Challenge beginnt.

Liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: Whiff of Joy - Willow mit heißer Schokolade
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Versa Color - rosa
Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - rosa, creme (f. Swirls); DP: Basic Grey - Chocolate
Werkzeug: Spellbinders: Mega Nestabilities - Curved Rectangles, Nestabilities - Label 1, Quickutz - Flourish Antique
Accessoires: Stickles - Star Dust, Paper Flowers, Schloss und Schlüssel, Spitzenband

Freitag, 19. Juni 2009

C'mon Baby

light my fire.

Heute habe ich mal wieder ein Stempelmotiv von High Hopes verwendet, das ich natürlich wieder aquarelliert habe. Nach der Coloration habe ich es zusammen mit hellgrünem und auberginefarbenem Cardstock auf DP von Kaisercraft gesetzt. Der Spruchstempel ist ebenfalls von High Hopes und mit 3D-Pads aufgeklebt. Da die Karte meiner Meinung nach schon bunt genug ist, habe ich auf weitere Accessoires verzichtet und nur die Ränder noch ein wenig distressed.



Ich wünsche Euch einen schönen Wochenend-Anfang,

liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: High Hopes - Jenny's Glow Bugs, Light My Fire
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Aquarellstifte: Albrecht Dürer von Faber Castell
Papier: Cardstock: hellgrün, aubergine, DP - Kaisercraft
Werkzeug: Stanzer - Eckenabrunder, altes Lineal zum Distressen der Ränder

Donnerstag, 18. Juni 2009

Happy Hello!

Hier ist es, mein 1. Motiv meiner neuen Errungenschaften!
Ist er nicht putzig der Kleine?

Coloriert habe ich ihn mit meinen Aquarellstiften. Die Ecken des Motivs sind mit einem Stanzer abgerundet, danach habe ich die Ränder mit einem oliven Stempelkissen distressed. Da ich für diesen kleinen Kerl einen fröhlichen Hintergrund wollte, fand ich das DP von K & Company sehr passend. Verziert habe ich die Karte nur noch mit ein paar Paper Flowers, Brads und einem Organzaband, da das Papier schon recht bunt ist und auch die Schmetterlinge noch durchluken sollten.




Vielen Dank für Euren Besuch,

liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: Bildmalarna - Tosse flower, Spruchstempel: Hero Arts: Sparkle Clear - Text Message
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Versa Color - oliv
Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - gelb, oliv, DP: K & Company - Sparkly Sweet (Paper Pad)
Werkzeug: Stanzer - Eckenabrunder
Accessoires: Paper Flowers, Brads, Organzaband

Mittwoch, 17. Juni 2009

Es grünt so grün...

Da heute ja wohl der Sommer ausgebrochen zu sein scheint, finde ich es passend, Euch heute etwas Grünes zu zeigen.

Ich habe Chasing Edwin von Magnolia wie immer aquarelliert und auf DP von Papermania gesetzt. Da die Karte vielleicht irgendwann mal ein Junge geschenkt bekommt, habe ich das Kärtchen extra schlicht gehalten und nur mit einem Paper-Clip und einem Ribbon verziert.



Ich wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Tag,

herzliche Grüße,

Marina


Material:
Stempel: Magnolia - Chasing Edwin, Spruchstempel: Daisy & Dandelion - Bubbles & Squeak
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, grünes Stempelkissen
Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock: mint, DP: Papermania - The Big One
Accessoires: Paper-Clip von Crea Motion, Ribbon

Dienstag, 16. Juni 2009

Heute schon ge"box"t?

Ich habe mich mal wieder an einer Box versucht.

Das DP, das ich verwendet habe, ist von Crea Motion. Den Spruchstempel von LaBlanche habe ich auf weißen Cardstock gesetzt, mit Spellis ausgestanzt, dann den Rand mit rosafarbenem Stempelkissen distressed und mit 3D-Pads auf den Deckel geklebt. Das Motiv von Hänglar habe ich nach dem Colorieren ebenfalls mit 3D-Pads aufgesetzt. Verziert ist der Deckel mit einer Spitze, Paper Flowers und Swirls. Zum guten Schluss habe ich dann noch die Seiten von Deckel und Boden mit Spitze verschönert.

Box von vorne:





Die Swirls habe ich noch mit Stickles akzentuiert:


Box von der Seite:
 

Deckel und Boden:

Boden von der Seite:
 
Ich weiß, die Seiten sind nicht soooo perfekt geklebt, aber ich denke, der Wille zählt ;o).


Vielen Dank fürs Anschauen, bis zum nächsten Mal,

Marina


Material:
Stempel: Hänglar & Stänglar - Flicka med basker, Spruchstempel - LaBlanche
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Versa Color - rosa
Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - hellblau (Deckel), rosa (Boden), weiß (Swirls u. Spruch), DP: Crea Motion - Pink Flowers
Werkzeug: Prägeboard - Bookafleur, Spellbinders: Nestabilities - Classic Circles, Quickutz - Flourish Antique
Accessoires: Spitze, Paper Flowers, Stickles - Star Dust

Darf ich vorstellen?

Das ist Tilda with Key und coloriert habe ich sie mit Aquarellstiften von Faber Castell.
Der Text ist von Rico, den ich mit Spellbinders ausgestanzt und geprägt habe. Das DP ist von Papermania.
Verschönert habe ich das Kärtchen mit Paper Flowers, Brads von Basic Grey und einem Ribbon.










Lieben Dank für Euren Besuch und noch einen schönen Dienstag.

Liebe Grüße,

Marina


Material:
Stempel: Magnolia - Tilda with Key, Spruchstempel - Rico
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Aquarellstifte: Faber Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - hell- u. mittelblau, braun, DP: Papermania - Antique Cream, Venetian Skies
Werkzeug: Spellbinders - Dahlia
Accessoires: Paper Flowers, Brads - Basic Grey, Ribbon