Sonntag, 27. September 2009

Kling Glöckchen...

Endlich ist es wieder soweit: Die 9. Challenge bei ISB beginnt *jajaja*.

Das Thema heute hat sich wieder unsere liebe Iris ausgedacht und es ist eine tolle Farbkombi, die mich so richtig frösteln lässt *brrrr*:

Eisblau / Polarweiß / frostiges Pink.

Egal, was Ihr werkelt - ob Karte, Box, Lesezeichen oder anderes -
denkt bitte daran, für Euer Hauptmotiv nur Stempelfirmen zu verwenden, die Ilona in ihrem Shop hat. Welche es genau sind, die weiteren Regeln und welchen Preis es diesmal zu gewinnen gibt, erfahrt Ihr wie immer auf dem ISB-Challenge-Blog.

Hier ist nun mein Kärtchen, das ich zu dieser schönen Farbkombi gewerkelt habe.



Da, meiner Meinung nach, diese Farben den Winter locken und ich noch ein paar Weihnachtskarten werkeln muss, habe ich mich für eines meiner neuen Stempelchen entschieden. Leider habe ich auch bei diesem Motiv keine Ahnung, wie es heißt, aber vielleicht könnt Ihr es mir ja verraten...?
Da blau ja meine Lieblingsfarbe ist (ich glaube, ich habe es schonmal erwähnt ;OD), habe ich Tilda natürlich auch in dieser Farbe coloriert. Zusätzlich habe ich auf Plömmel, Kragen und Ärmelbündchen Stickles aufgetragen.
Das Hintergrund-Papier ist von Rayher.
Verziert habe ich die Karte mit einem Ribbon, Schneeflocken-Brads, auf die ich noch jeweils ein Strass-Steinchen geklebt habe und weiteren Strass-Steinen unten rechts in der Ecke und auf dem Motiv selbst.
Um die Vorgabe frostiges Pink einzuhalten, habe ich noch ein Glöckchen an ein Metallic-Garn gehangen und an das Ribbon geknotet.







Vielleicht habt Ihr ja Lust bekommen, mitzumachen. Wir, das sind Ilona, Iris, Nicolchen, Swaantje und ich, würden uns jedenfalls sehr darüber freuen :O))).

Natürlich muss es kein winterliches Motiv sein, Ihr könnt auch jedes andere verwenden. Haltet Euch nur bitte an die Regeln und verwendet nur Stempelchen von Firmen, die es auch in Ilonas Shop gibt.

Wenn Ihr mögt, schaut doch auch mal auf den Blogs meiner DT-Kolleginnen vorbei und seht, was sie Schönes gewerkelt haben, oder springt direkt rüber zu

.

Nun wünsche ich Euch noch einen wunderschönen Sonntag,

liebe Grüße,




Material:Stempel: Magnolia - ?
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black
Aquarellstifte: Faber-Castell - Albrecht Dürer
Papier: Cardstock - Bazix, DP: Rayher
Accessoires: Stickles - Frosted Lace; Schneeflocken-Brads, Strass-Steinchen, Ribbon, Metallic-Garn, Glöckchen

Kommentare:

  1. Bohhhhhhhhh ist die Karte schön ...
    es passt einfach alles zusammen .
    Perfekt !!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Große!

    Na toll ;-) Meine Karte lag hier schon seit Donnerstag angefangen auf dem Schreibtisch. Jetzt würde nur noch *pink* fehlen. Naja, macht nix. Vielleicht mach ich ja noch eine. Aber da hatten wir wieder einen Gedanken, oder?
    Ach - was ich dir noch sagen wollte!!!
    gg* Tolle Karte!!!!!!!

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Wow - wunderwunderschön gewerkelt! Da paßt alles zusammen.

    LG Dreja

    AntwortenLöschen
  4. A really lovely card and I love the sweet Tilda stamp ~ Mel x

    AntwortenLöschen
  5. Deine Karte ist toll!
    Die kleine Tilda ist zum klauen süß...meine Güte...mich wird man ja nie einladen,wenn man das liest ;o)
    Deine Coloration ist klasse,Marina!
    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe ja Karten, die nicht so voll sind mit unterschiedlichem Papier und Embellis usw.
    Auch das Format finde ich oft schöner als die quadratischen Karten.
    Schlichte Eleganz und ganz meine Farben, superklasse! Das Motiv wartet bei mir auch schon auf seinen ersten Einsatz :-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig darüber, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, mir einen kleinen Kommentar zu hinterlassen. Ganz lieben Dank dafür :O))).