Mittwoch, 12. August 2009

Sending Smiles für die Challenge #64

Und wieder habe ich ein Kärtchen für die A Spoon full of Sugar-Challenge gewerkelt.

Für diese Runde soll dieser Sketch von Camilla nachgearbeitet werden:

Hierfür habe ich mal meinen Mimo-Springflowers rausgeholt, den ich schon länger besitze, aber noch nie verwendet habe.
Natürlich ist er wieder mit meinen Aquarellstiften coloriert, ausgeschnitten und auf weißen Cardstock geklebt.
Das Hintergrundpapier, von Karen Foster, und auch den Spruch, von Hero Arts, habe ich an den Rändern mit Aged Mahogany distressed.
Den gewellten Kreis habe ich mit Spellies, das Sprüchelabel mit Quickutz ausgestanzt.
Zum Schluß habe ich noch Prima Flowers, Mini-Röschen und Halbperlen auf die Karte geklebt.



Vielen Dank für's Anschauen,
liebe Grüße,

Marina

Material:
Stempel: Bildmalarna - Mimo -Springflowers; Hero Arts: Sparkle Clear - Mini Messages
Stempelkissen: Archival Ink - Jet Black, Distress Ink Pad - Aged Mahogany
Aquarellstifte: Albrecht Dürer von Faber Castell
Papier: Cardstock - Bazix, DP: Karen Foster
Werkzeug: Spellbinders: Nestabilities - Scalloped Circles; Quickutz - Nesting Ovale
Accessoires: Prima Flowers, Mini-Röschen, Halbperlen

Kommentare:

  1. awww Marina, how adorable is your image, too cute, and coloured beautifully. hugs rachxx

    AntwortenLöschen
  2. Beide Karten sind wieder einmal total klasse. Ich mag das Papier und die Farbkombi, die du wählst. Und die Motive sind so süüüß.

    LG, Kiki

    AntwortenLöschen
  3. Adorable card, wonderful sweet image and fab papers.
    luv
    Debby

    AntwortenLöschen
  4. This is so beautiful, lovely papers they match perfectly and the Mimosa image is so cute! Hugs Nilla

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig darüber, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, mir einen kleinen Kommentar zu hinterlassen. Ganz lieben Dank dafür :O))).